Breaking Bad-Drogendealer interpretiert Nissan-Garantie so spannend wie nie

Wenn Schauspieler Raymond Cruz alias Drogendealer Tuco Salamanca aus Breaking Bad sie vorträgt, wird die Garantie des Nissan NV200 plötzlich zu einem nervenzerreißenden dramatischen Monolog.

12.01.2016 Online Redaktion

Ihr findet Sätze wie „die Garantieperdiode beginnt an dem Tag, an dem das Fahrzeug dem ersten Käufer zugestellt oder in Betrieb genommen wird, je nachdem, was zuerst eintritt“ oder „die Garantie gegen Durchrostung umfasst 5 Jahre bzw. eine unbegrenzte Kilometeranzahl“ nicht besonders prickelnd? Diese Meinung werdet ihr ändern, wenn ihr die Sätze nicht selbst lesen müsst, sondern theatralisch vorgetragen bekommt: Und zwar von niemand geringerem als einem weltberühmten TV-Drogenboss.

„peRRRforation from coRRRRRosion“

Der amerikanische Schauspieler Raymond Cruz ist vor allem für seine Rolle als Drogendealer Tuco Salamanca aus der TV-Serie „Breaking Bad“ sowie sein konkurrierendes Alter Ego, den Los Angeles Police Department-Detective Julio Sanchez in der Krimiserie „The Closer“, bekannt. Was im deutschsprachigen Raum weniger bekannt ist, ist Cruz‘ besondere Sprachfärbung, die von seinen mexikanischen Wurzeln herrührt. Das wunderbar rollende R sticht dabei besonders ins Ohr und macht Wortkombinationen wie „peRRRforation from coRRRRRosion“ zum Erlebnis – und Cruz zum perfekten Interpreten für „Amerikas beste Nutzfahrzeug-Garantie“.

Die Kunst, trockene Inhalte spannend zu präsentieren

Der Meinung war man auch in Nissans PR-Abteilung; und das Ergebnis der ungewöhnlichen Idee, einige Details der Garantie von einem düster dreinblickenden Raymond Cruz vortragen zu lassen, der irgendwo in der amerikanischen Wüste zu den gespenstischen Klängen einer einsamen Mundharmonika um seinen NV200 herumschleicht, ist ziemlich gut – und überraschend fesselnd.

Mehr zum Thema
  • Richard P

    lachhaftes geplärre; nette idee aber matt umgesetzt

pixel