Das ist das garantiert coolste Auto der Welt

Da hilft kein Eiskratzer mehr: Dieses Auto wurde komplett von einer mehrere Zentimeter dicken Eisschicht umschlossen, während es am Ufer eines Sees parkte.

13.01.2016 Online Redaktion

Der Winter hat dieses Auto im US-Bundesstaat New York eiskalt erwischt – im wahrsten Sinne des Wortes. Wie der Nachrichtensender ABC News berichtet, führten die Kälte und starker Wind am vergangenen Wochenende zu bizarren Eisskulpturen – wie diesem, komplett von einer dicken Eisschicht umschlossenen Auto.

Hohe Wellen wurden zur Eisskulptur

Windböen mit bis zu 47 mph (ca. 75 km/h)erzeugten hohe Wellen auf dem knapp 27.000 m² großen Erie-See nahe der Stadt Buffalo und peitschten das Wasser über das Ufer bis auf einen angrenzenden Parkplatz und die dort abgestellten Autos. Das Wasser gefror, und mit jeder Welle, die Über das Ufer trat, wurde die Eisschicht auf den Fahrzeugen ein wenig dicker. Ein Auto hat es dabei ganz besonders heftig erwischt. Matthew Bové, Reporter des Nachrichtensenders WKBW, postete ein Bild des mit Eis überzogenen Autos auf Twitter:


„Ich weiß nicht, ob die Fotos dem gerecht werden, wie verrückt dieses Bild ist“, so Bové. „Es scheint, als lägen mehrere Zentimeter dickes Eis auf dem Auto.“ Der Besitzer gab übrigens kein Statement ab. Eines steht aber fest: Er wird einiges an Geduld aufbringen müssen, um das Eis zwischen sich und dem Fahrersitz brechen zu können.

Mehr zum Thema
  • Richard P

    da lob ich mir meine ferngesteuerte Standheizung

pixel