1/1
 

Darum sollten wir alle Damenräder fahren

Diese Radfahrerin wird gleich von einem Auto angefahren. Was dann passiert ist jedoch erst nach 3 oder 4 maliger Wiederholung des Videos zu verstehen.

01.02.2015 Online Redaktion

Erst nach mehrmaliger Ansicht des Videomaterials wird klar, der Frau wurde wirklich das Fahrrad unter den Beinen weggezogen. Das Glück für die Frau: Nachdem bei Damenrädern kein Oberrohr vorhanden ist, ist sie nicht mit den Beinen hängen geblieben und wurde nicht mitgeschliffen. Andernfalls wäre dieser Unfall nicht so glimpflich ausgegangen. Eigentlich ein klarer Fall für diesen starken Herren.

Mehr zum Thema
  • Das Fahrrad ist von dem Auto nach vorne gezogen worden, somit wurde das Hinterrad Ihr zwischen die Beine durchgezogen.
    Somit hat das nichts mit einem Damenfahrrad zu tun!

  • Georg

    Und der Taxler macht sich nur Sorgen um sein Auto um dann einfach weiter zu fahren. Krank!

pixel