Corvette Z06 außer Kontrolle

Hier passiert, was passieren muss, wenn man die stärkste Serien-Corvette aller Zeiten nicht unter Kontrolle hat.

07.08.2016 Online Redaktion

Die Z06 ist die stärkste Serien-Corvette aller Zeiten. Mit einem 659 PS starken 6,2-Liter-V8-Kompressormotor ist die Straßenversion der Corvette C7.R, die beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2015 den Klassensieg eingefahren hat, kein Spielzeug für übermütige Jungs. Wer die Power des V8 unterschätzt, wird früher oder später bestraft – wie dieser Herr bei einem Autotreffen im US-Bundesstaat Arizona.

Wieder einmal endete der Versuch, den Abgang so publikumswirksam wie möglich zu gestalten, in einem Hindernis am Straßenrand. In diesem Fall scheint es eine Palme gewesen zu sein, die die Corvette aus den Fängen ihres unverantwortlichen Besitzers befreite – auch, wenn sie sie dafür zerstören musste. Der Fahrer steht in dem Video neben seinem Auto und betont, dass es ihm gut gehe.

Obwohl die Corvette Z06 „nur“ etwa 150.000 Euro kostet, setzt sie den Trend sauteurer Supercar-Crashes in diesem Sommer fort. Wann hat das endlich ein Ende?

Mehr zum Thema
pixel