Diese Corvette hat 1,1 Millionen Kilometer am Tacho

„Sie fährt einfach immer weiter“: Mit 710.000 Meilen am Tacho ist diese 2000er Corvette die vermutlich weitgereisteste ihrer Art.

06.06.2016 Online Redaktion

Ist das die weitgereisteste Corvette der Welt? Besitzer Mark ist davon überzeugt: Bereits 710.000 Meilen (1.142.634 Kilometer) hat der rote Sportwagen, Baujahr 2000, bereits am Tacho. „Das Auto ist immer noch in gutem Zustand“, erzählt Mark. „Es ist wirklich einzigartig. Ich weiß zu schätzen, was es für mich geleistet hat.“ Der Unternehmer hat sich bereits mit General Motors und dem Corvette-Museum in Verbindung gesetzt, um seiner treuen Begleiterin ein Denkmal zu setzen.

710.000 Meilensteine

Während Mark sich in dem Video zur Feier der 710.000 Meilen-Marke relativ kurz hält, verrät er in einem kurzen Clip aus dem Vorjahr etwas mehr über sich und sein Auto. Als der Tacho seiner Corvette im Jänner 2015 650.000 Meilen (ca. 1.046.000 Kilometer) anzeigte, widmete Mark ihr dieses Video:

„Sie fährt einfach immer weiter“

Darin erzählt Mark, dass er Unternehmen in den US-Bundesstaaten Florida und Georgia besitzt und deshalb viel reist. Die Rekord-Corvette ist bereits die fünfte, die der Amerikaner sein Eigen nennt. In dem Video gewährt er uns einen Einblick in den Motorraum, der auffällig gut in Schuss aussieht. „Sie fährt einfach immer weiter“, beschreibt Mark das Leben mit seiner Corvette. Wir sind gespannt, ob sie die 800.000 Meilen-Marke auch noch knackt.

Mehr zum Thema
pixel