Bugnaughty: Der Unaussprechliche

Delahaye USA hat ein neues Auto entworfen. Den Bugnaughty. Eine autogewordene Art Deco Sammlung.

15.05.2015 Online Redaktion

Um einen so komplizierten Namen zu kreieren braucht es Vorbilder. Die Bezeichnung Bugnaughty ist deswegen keine freie, kreative Erfindung, sondern ein Kunstwort, das sich aus den Vorbildern dieses Modells zusammensetzt. Darunter auch ein Boot: Auburn Boat-Tail Speedster, Type 57S Bugatti, Figoni & Falaschi Type 135 Delahaye.

Ein Auto wie ein Boot

Der Bugnaughty ist keineswegs nur eine Design-Spielerei. Es gibt ihn zu kaufen. Bei Delahaye USA. Für 300.000 Dollar kommt ein klassisches, nostalgisches, dabei aber nagelneues Auto auf den Hof mit einem 5,0-Liter V8 von Ford unter Haube. Der Wagen erstreckt sich dabei über einen Radstand von 323 Zentimeter.

Bugnaughty-Delahaye-USA-003
© Bild: Delahaye USA

Bugnaughty-Delahaye-USA-002
© Bild: Delahaye USA

Bugnaughty-Delahaye-USA-004
© Bild: Delahaye USA

Bugnaughty-Delahaye-USA-001
© Bild: Delahaye USA

Bugnaughty-Delahaye-USA-007
© Bild: Delahaye USA

Bugnaughty-Delahaye-USA-006
© Bild: Delahaye USA

Mehr zum Thema
pixel