Bild des Tages: Teddy auf Lambo

Unser Bild des Tages ist vielleicht sogar unser Bild der Woche, stammt aus China und zeigt einen überdimensionalen Teddybären am Dach eines giftgrünen Lamborghini Gallardo.

18.11.2015 Online Redaktion

Unsere heutige Lamborghini-Geschichte beinhaltet kein Feuer, ist aber trotzdem merkwürdig. Es geht um ein Foto, das auf der chinesischen Mikroblogging-Plattform Sina Weibo aufgetaucht ist und ein höchst ungewöhnliches Bild zeigt: Einen riesengroßen Teddybären, der auf das Dach eines giftgrünen Lamborghini Gallardo geschnürt ist. Statisten in der grotesken Szenerie: Ein Polizist, zwei Kameramänner und ein Mann mit Mundschutz.

Ein Fernseh-Cop und ein guter Freund

Da die Google Translate-Übersetzung der Sina Weibo-Kommentare nicht nur nicht zufriedenstellend ist, sondern sogar mehr Fragen aufwirft als beantwortet, müssen wir uns bei den Hintergrundberichten auf eine andere Quelle stützen: Wie die britische Dailymail berichtet, handelt es sich bei dem Teddybären um ein Geschenk für die Freundin des Lambo-Fahrers, der auf dem Bild als der maskierte Mann in Erscheinung tritt. Als wäre das Ganze geplant gewesen, rief das Lambo-Teddy-Gespann den Verkehrspolizisten Tan Qiao auf den Plan, der nicht nur ein Pflichtbewusster Gesetzeshüter, sondern auch der Star einer eigenen Fernseh-Show ist, in der es um die alltäglichen Abenteuer in der chinesischen Stadt Chengdu geht. Das erklärt auch, wieso ein Kameramann auf dem Bild zu sehen ist.

Tausche Lambo gegen Taxi

Wie die Dailymail weiter berichtet, musste der Mann seinen Lamborghini stehen lassen und seiner Freundin den Teddy per Taxi vorbeibringen. Bleibt die Frage, ob sie einen Mann mit Lamborghini und ohne Teddy oder mit Teddy und ohne Auto bevorzugt.

pixel