Wahnsinn, wie dieser Biker während des Unfalls seine Freundin beschützt

Er ist mit seiner Freundin bei starkem Regen mit dem Motorrad unterwegs, sie kommen zu Sturz und er reagiert unglaublich souverän auf diese Extremsituation.

21.04.2016 Online Redaktion

Machen wir einen kurzen Ausflug in die chinesische Philosophie und Weltdeutung. Ein großes Werk, es darf getrost als Klassiker des Daoismus bezeichnet werden, ist das Huainanzi. Im Zeitraum 180-122 v. Chr. entstanden, befindet sich hier eine sehr bekannte Parabel: „Glück im Unglück – Unglück im Glück“. Von ersterem haben die Protagonisten des folgenden Vorfalls reichlich. Ein Biker ist mit seiner Freundin im thailändischen Landkreis (Amphoe Sikhiu) unterwegs, das Wetter ist mehr als schlecht, die Gefahr von Aquaplaning drängt sich auf. Es kommt, wie es kommen muss, sie stürzen.

Biker halten zusammen

Kurz nach dem Fall bekommt der Biker die Frau zu fassen und zieht sie an sich. Beide rutschen noch zig Meter auf der regennassen Straße und bleiben schließlich am Straßenrand liegen. Ein klarer Fall von Glück im Unglück, sie überstehen den Unfall mit keinen größeren Verletzungen und stehen am Ende des Videos wieder auf beiden Beinen.

Mehr zum Thema
pixel