biker-hund
 

Um einen Hund zu retten legt eine Gruppe von Bikern den Verkehr lahm

Auf einer brasilianischen Autobahn blockieren mehrere Biker die Fahrspuren. Es herrscht verhältnismäßig dichter Verkehr. Die Gruppe will einen Hund einfangen.

11.03.2015 Online Redaktion

Im Normalfall wird sich ein kleiner Hund nicht sehr lange auf einer mehrspurigen Autobahn aufhalten. Zumindest nicht lebendig. Diese Biker blockieren spontan den Verkehr um den Vierbeiner einzufangen. Good job! Obwohl, Tierliebe schön und gut, aber diese Aktion hätte natürlich extrem schlecht ausgehen können, nicht nur für die Tierretter…

Mehr zum Thema
pixel