Autofliegen am Independence Day

UFOs am Independence Day: In Alaska flogen zur Feier des US-amerikanischen Unabhängigkeitstages Autos von einer Felswand.

06.07.2016 Online Redaktion

Wer „Independence Day“ hört, denkt an unbekannte Flugobjekte. Das gilt nicht nur für den Roland Emmerich-Film aus dem Jahr 1996, sondern auf für den US-amerikanischen Unabhängigkeitstag 2016: Zur Feier des 4. Juli flogen in Alaska Autos von einer Felswand.

„Der Traum jedes Kindes ist es, einen Felsen einen Hügel hinunterrollen zu lassen. Das ist das Ganze Mal 10“, beschreibt Dustin Hrncir die Motivation hinter dem Event. Seit Vater organisierte die Sause zur Feier des amerikanischen Nationalfeiertages: „Jemand hat uns einmal gefragt, warum wir das machen“, so Arnie Hrncir. „Die Antwort darauf ist ganz einfach: Weil wir es können.“

‚MURICA!!

Mehr zum Thema
  • manta76

    spinner

pixel