Die deutsche Nationalmannschaft
Die DFB-Auswahl steht im Finale.
 

Deutschlands Weg ins Finale der Fußball-WM 2014

Alle bisherigen Spiele und Gegner der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 2014 bis ins WM-Finale

09.07.2014 Online Redaktion

Österreich hat sich zum ersten Mal in der Geschichte aus eigener Kraft für die Endrunde einer Fußball Europameisterschaft (EM 2016) qualifiziert. Dabei gelang dem ÖFB-Team rund um Teamchef Marcel Koller das Kunststück kein Spiel in der Qualifikation zu verlieren, der Aufstieg gelang mit 8 Punkten Vorsprung, 9 Siegen, 1 Unentschieden und einem sensationellen Torverhältnis von 22 zu 5 Toren.

Alle Informationen, den Spielplan, wo ihr Tickets bekommt und an welchen Spielorten die EM 2016 in Frankreich gespielt wird findet ihr hier.

Deutschland steht, nach der grandiosen Vorstellung der DFB-Auswahl gegen Brasilien, im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 2014

Brasilien zu Hause 7:1 geschlagen, Miroslav Klose pulverisiert den WM-Torrekord von Stürmerlegende Ronaldo auf seinem Rasen und vor seinen Augen. Deutschland hat sich gestern in einem historischen Spiel gegen den Gastgeber der Fußballweltmeisterschaft 2014 ausgetobt. Die Schwachstellen – und da gab es viele – herausgearbeitet und eiskalt ausgenützt. Zu Beginn wurde noch mit voller Inbrunst die brasilianische Hymne gesungen, nach 25 Minuten kullerten die ersten Tränen, nach 29 Minuten waren Tausende im Stadion und Millionen vor den Fernsehgeräten fassungslos. Unfassbar. Im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 wird Deutschland auf den Sieger des zweiten Halbfinales zwischen Niederlande und Argentinien (22 Uhr MESZ) treffen.

Der Weg der Deutschen ins Finale

Wir schreiben den 26. Juli, Deutschland gewinnt gegen die USA mit 1:0 und zieht als Gruppensieger mit einem Torverhältnis von 7:2 ins Achtelfinale ein. Nach der Begegnung der ehemaligen Arbeitskollegen Joachim Löw und Jürgen Klinsmann trifft die DFB-Auswahl auf Algerien. Das medial-prophezeite Schützenfest bleibt aus. Im Gegenteil: Lahm & Co gelingt es erst in der Verlängerung die klug spielenden Algerier zu besiegen. Es folgt das Viertelfinale gegen Frankreich, dieses wird souverän – und dank Neuer, der den letzten Schuss Frankreichs durch Karim Benzema abwehrt – runtergespielt. Das Halbfinale gegen Brasilien wird zum historischen Ereignis und damit steht Deutschland zum ersten Mal seit 2002 wieder in einem WM-Finale.

_apa-grafik-weg-ins-finale

Gegner der DFB-Auswahl in der Gruppenphase

 

Achtelfinale: Deutschland – Algerien

 

Viertelfinale: Deutschland – Frankreich

 

Halbfinale: Deutschland – Brasilien

 

Finale gegen Argentinien oder Holland

 

Die wichtigsten Fußball-WM-Links für den perfekten Überblick:

 

Mehr zum Thema
pixel