Manchester City Bayern München Live Stream Infos Aufstellung
Manchester City gegen Bayern München am 25.11.2014 um 20:45 Uhr.
 

Champions League: Manchester City gegen Bayern München Endstand 3:2

Manchester City gegen Bayern München (FCB) – Aufstellung, Spielbeginn & Live Stream Informationen zum Champions League Spiel der Gruppe E.

25.11.2014 APA

Österreich hat sich zum ersten Mal in der Geschichte aus eigener Kraft für die Endrunde einer Fußball Europameisterschaft (EM 2016) qualifiziert. Dabei gelang dem ÖFB-Team rund um Teamchef Marcel Koller das Kunststück kein Spiel in der Qualifikation zu verlieren, der Aufstieg gelang mit 8 Punkten Vorsprung, 9 Siegen, 1 Unentschieden und einem sensationellen Torverhältnis von 22 zu 5 Toren.

Alle Informationen, den Spielplan, wo ihr Tickets bekommt und an welchen Spielorten die EM 2016 in Frankreich gespielt wird findet ihr hier.

Manchester City empfängt am 5. Spieltag der Champions League den FC Bayern München, dabei kommt es zum zweiten Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften in der Gruppe E. Die erste Begegnung konnten die Bayern knapp mit 1:0 für sich entscheiden. Die Bayern stehen bereits fix im Achtelfinale, für Manchester City geht es um den Verbleib in einem internationalen Bewerb. Die Engländer haben nach vier Spielen erst 2 Punkte erobert und stehen auf dem letzten Tabellenplatz.

Spielbeginn: Manchester City gegen FC Bayern München

Spielbeginn um 20:45 Uhr

Bestätigte Aufstellung: Manchester City gegen FC Bayern München

Aufstellung Manchester City

Joe Hart – Gaël Clichy, Eliaquim Mangala, Vincent Kompany, Bacary Sagna  – James Milner, Fernando – Samir Nasri, Frank Lampard, Jesús Navas –  Sergio Agüero

Ersatzspieler: Pablo Zabaleta, Martin Demichelis, Stevan Jovetic, Willy Caballero, Dedryck Boyata, George Glendon, José Ángel Pozo

Aufstellung FC Bayern München

Manuel Neuer – Juan Bernat, Jérome Boateng, Medhi Benatia, Rafinha –  Sebastian Rode, Xabi Alonso, Pierre Højbjerg – Franck Ribery, Arjen Robben – Robert Lewandowski

Ersatzspieler: Thomas Müller, Leopold Zingerle, Dante, Xherdan Shaqiri, Gianluca Gaudino, Mario Götze, Bastian Schweinsteiger

Das UCL-Spiel Manchester City vs. Bayern München auf Twitter


FC Bayern im Vorteil

Die Münchner stehen mit dem Punktemaximum schon vor dem Antritt bei Manchester City als Gruppensieger und Achtelfinalist fest. City steht mit nur zwei Zählern am Tabellenende. Um das neuerliche Aus abzuwenden, sind die ambitionierten Engländer dringend auf einen vollen Erfolg angewiesen. Im Parallelspiel gastiert die AS Roma bei ZSKA Moskau. Beide Teams halten bei je vier Punkten.

Pellegrini setzt sich selbst unter Druck

ManCitys Trainer Manuel Pellegrini sah den Druck auf seinen Schultern lasten. „Ich mache mir selbst aber mehr als die Eigentümer. Wir müssen einfach den Aufstieg schaffen“, betonte der Chilene. Er muss die gesperrten Yaya Toure und Fernandinho ebenso vorgeben wie die verletzten David Silva und Edin Dzeko. Bei den Bayern feierte Bastian Schweinsteiger beim 4:0 gegen Hoffenheim hingegen sein Comeback. Das Guardiola-Team reiste deshalb trotz Ausfällen wie Philipp Lahm oder David Alaba unaufgeregt nach Manchester. „Wir können entspannt ins Spiel gehen“, sagte Offensivspieler Arjen Robben.

Manchester City gegen Bayern München im Etihad Stadium

Mehr zum Thema
pixel