Ronaldo 2014 in Brasilien
Licht und Schatten bei Portugal.
 

WM 2014 Live Stream: Portugal vs USA – Endstand & Tore

Portugal gegen die USA in Manaus – am 23. Juni ab 24:00 (MESZ)

23.06.2014 APA

Österreich hat sich zum ersten Mal in der Geschichte aus eigener Kraft für die Endrunde einer Fußball Europameisterschaft (EM 2016) qualifiziert. Dabei gelang dem ÖFB-Team rund um Teamchef Marcel Koller das Kunststück kein Spiel in der Qualifikation zu verlieren, der Aufstieg gelang mit 8 Punkten Vorsprung, 9 Siegen, 1 Unentschieden und einem sensationellen Torverhältnis von 22 zu 5 Toren.

Alle Informationen, den Spielplan, wo ihr Tickets bekommt und an welchen Spielorten die EM 2016 in Frankreich gespielt wird findet ihr hier.

Portugal gegen USA mit Personalsorgen

In Manaus steigt ein richtiger Fußballkracher Portugal gegen die USA. Die Personalsorgen auf portugiesischer Seite gehen, nach der Sperre gegen Pepe und der Verletzung von Coentrao, weiter. Auch Innenverteidiger Bruno Alves konnte am Freitag aufgrund von Leistenproblemen nicht mit der Mannschaft trainieren. Das Spiel startet um 24 Uhr.

Live-Spielstand Portugal – USA 2:2

Spielbeginn 23. Juni, 0 Uhr

5. Minute, 1:0 Tor Portugal (Nani)

Halbzeit 1:0

64. Minute, 1:1 Tor USA (Jermaine Jones)

81. Minute, 1:2 Tor USA (Clint Dempsey)

95. Minute, 2:2 Tor Portugal (Silvestre Varela)

Endstand 2:2

 

Livestreams & Liveticker zu den Spielen des 11. Spieltages

Alle Spielhighlights kann man hier live (neben dem Fernseher) am News.at-Liveticker verfolgen.

Einen Livestream zu allen 64 WM-Spielen findet man auf ORF.at

Außerdem kann man die WM-Spiele noch auf ZDF-Online live am Laptop oder Smartphone mitverfolgen oder den Livestream vom Schweizer Fernsehen SRF anschalten.

Public Viewing

Wer Fußball gern im größeren Maßstab und in viel Gesellschaft schaut, ist mit dem Public Viewing-Angebot in Wien gut beraten.

Am elften Spieltag der Fußball-WM 2014 stehen folgende Spiele auf dem Programm:

>> Alle Spielergebnisse der WM 2014 hier zusammengefasst.

 

Manaus – eine klimatische Herausforderung für beide Teams

 

Coentrao und Pepe fehlen

Trainer Paulo Bento ist allerdings zuversichtlich, den 32-Jährigen von Fenerbahce Istabul am Sonntagabend (Ortszeit) einsetzen zu können. Verzichten muss der Coach definitiv auf Fabio Coentrao. Für den Linksverteidiger von Real Madrid ist die Weltmeisterschaft aufgrund einer Muskelverletzung am Oberschenkel bereits beendet. Pepe wird gegen die USA aufgrund seiner Rotsperre fehlen.

Weitere Personalsorgen

Auch Stürmer Hugo Almeida und Torwart Rui Patricio sind aufgrund von muskulären Problemen fraglich. Cristiano Ronaldo trainierte wie bereits in den Tagen zuvor mit einem kleinem Tapeverband unterhalb des linken Knies. Sein Einsatz gegen die USA ist nicht gefährdet.

Portugal siegessicher

Almeida-Ersatz Helder Postiga geht dennoch davon aus, dass der EM-Halbfinalist dieses wichtige Spiel gewinnen wird. „In solch entscheidenden Spielen hat Portugal immer die richtige Antwort gegeben. Wir müssen uns an den Geist der Relegationsspiele gegen Schweden erinnern“, meinte der Stürmer von Lazio Rom. Nach dem eigenen 0:4-Debakel gegen Deutschland und dem 2:1-Sieg der USA gegen Ghana müssen die Portugiesen unbedingt gewinnen, um ein vorzeitiges WM-Aus zu verhindern.

Technische Daten und möglichen Aufstellungen zum Spiel USA – Portugal bei der 20. Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien

USA

1 Howard – 23 Johnson, 20 Cameron, 5 Besler, 7 Beasley – 11 Bedoya, 4 Bradley, 15 Beckerman, 13 Jones – 8 Dempsey, 9 Johannsson (18 Wondolowski)

Ersatz: 12 Guzan, 22 Rimando – 2 Yedlin, 3 Gonzalez, 6 Brooks, 21 Chandler, 10 Diskerud, 14 Davis, 16 Green, 19 Zusi, 18 Wondolowski

Es fehlt: 17 Altidore (Oberschenkelverletzung)

Teamchef: Jürgen Klinsmann (GER)

Portugal

12 Rui Patricio (22 Beto) – 21 J. Pereira, 2 Bruno Alves, 14 Neto, 4 Miguel Veloso – 8 Moutinho, 6 Carvalho, 16 Meireles – 17 Nani, 23 Postiga (9 H. Almeida), 7 Ronaldo

Ersatz: 1 Eduardo, 22 Beto (12 Rui Patricio) – 13 R. Costa, 19 A. Almeida, 20 Amorim, 10 Vieirinha, 11 Eder, 15 Rafa, 18 Varela, 9 H. Almeida (23 Postiga)

Es fehlen: 3 Pepe (gesperrt), 5 Coentrao (Oberschenkelverletzung)

Teamchef: Paulo Bento

 

Die wichtigsten Fußball-WM-Links für den perfekten Überblick:

>> Alle Aufsteiger ins Achtelfinale der WM 2014 im Überblick 

>> Hier finden Sie den gesamten WM-Spielplan 2014 zum Download und zum Ausdrucken

Wer die Spiele nicht alleine vorm Fernseher erleben will: Hier die 11 besten Public Viewing Möglichkeiten in Wien

 

Zitate Fußball-WM: Die besten Sager zur WM 2014

Wer noch nicht alle WM-Spiele gesehen hat: Hier die 10 schönsten Tore der bisherigen Fußball-WM 2014

Für alle, die keines der wirklich wichtigen Spiele versäumen wollen: Die wichtigsten Spiele der WM 2014 im Überblick gibt´s hier (von Jan-Christoph Poppe)

 

Und wer wird Fußball-Weltmeister 2014?

Das wissen wir auch nicht, aber 11 Gründe sprechen klar gegen Deutschland.
Der amtierende Weltmeister Spanien wurde bereits nach dem 2. Spiel der Vorrunde von der Liste gestrichen.

Mehr zum Thema
pixel