hertha bsc bayern münchen live stream
Hertha BSC gegen Bayern München am 29.11.2014 um 15:30 Uhr.
 

Endstand: Hertha BSC gegen FC Bayern München 0:1

Hertha BSC verliert gegen Bayern München mit 0:1.

29.11.2014 APA

Österreich hat sich zum ersten Mal in der Geschichte aus eigener Kraft für die Endrunde einer Fußball Europameisterschaft (EM 2016) qualifiziert. Dabei gelang dem ÖFB-Team rund um Teamchef Marcel Koller das Kunststück kein Spiel in der Qualifikation zu verlieren, der Aufstieg gelang mit 8 Punkten Vorsprung, 9 Siegen, 1 Unentschieden und einem sensationellen Torverhältnis von 22 zu 5 Toren.

Alle Informationen, den Spielplan, wo ihr Tickets bekommt und an welchen Spielorten die EM 2016 in Frankreich gespielt wird findet ihr hier.

Hertha BSC empfängt am 13. Spieltag der Deutschen Bundesliga den FC Bayern München. Die Berliner befinden sich nach 12. Runden auf Tabellenplatz 13 und müssen die offensive des Rekordmeisters fürchten. Die Bayern haben in der laufenden Meisterschaft unglaubliche 31 Tore geschossen und nur 3 erhalten. Es wartet eine extrem schwierige Aufgabe auf die Hertha.

Bundesliga LIVE: Hertha BSC gegen FC Bayern München

Spielbeginn HEUTE um 15:30 Uhr

Betätigte Aufstellung zum Spiel Hertha BSC vs. FC Bayern München

Hertha BSC

Thomas Kraft – Marcel Ndjeng, Nico Schulz, Jens Hegeler, John Anthony Brooks – Valentin Stocker, Änis Ben-Hatira, Hajime Hosogai, Roy Beerens, Per Ciljan Skjelbred – Julian Schieber

FC Bayern München

Manuel Neuer – Rafinha, Juan Bernat, Jerome Boateng, Dante – Mario Götze, Franck Ribéry, Xabi Alonso, Arjen Robben, Thomas Müller – Robert Lewandowski

Live-Ticker zum Spiel Hertha BSC vs. FC Bayern München auf Twitter

Bayern verliert in der Champions League

Der FC Bayern musste in Manchester nach 18 Pflichtspielen wieder eine Niederlage einstecken. Der Argentinier Sergio Aguero erwies sich als Münchner Sargnagel. Der Vizeweltmeister war zunächst per Elfmeter zum 1:0 (21.) erfolgreich, ehe er das Spiel im Finish im Alleingang (85., 91.) drehte. Der Premier-League-Topscorer profitierte dabei von zwei schweren Abwehrfehlern des nach einer Roten Karte für Benatia (20.) früh dezimierten Gruppensiegers.

Pep Guardiola über die Niederlage

„Es ist gut, dass es heute passiert ist, vielleicht ist es eine Lehre für uns. Denn wenn so etwas im Achtelfinale oder Viertelfinale passiert, bist du raus“, sagte Bayern-Trainer Pep Guardiola. Er war über die Leistung seine Elf aber nicht verärgert. „Wir sind traurig, weil wir verloren haben. Aber morgen ist ein neuer Tag“, betonte der Spanier. Die Bayern verpassten jedenfalls die Chance, als erste deutsche Mannschaft in der Königsklasse alle sechs Gruppenpartien zu gewinnen.

David Alaba mit Chancen auf die Weltauswahl 2014

Der internationale Fußball-Verband (FIFA) hat die 20 Verteidiger mit Chancen auf die Wahl in die Weltauswahl 2014 bekanntgegeben. Angeführt wird die Kandidatenliste von „Österreichs Sportler des Jahres“ David Alaba. Im Vorjahr bildeten Dani Alves, Philipp Lahm, Sergio Ramos und Thiago Silva die Viererkette der FIFA FIFPro World XI, alle vier befinden sich heuer wieder in den Top 20.

Stimmberechtigte und Bekanntgabe

Bayern-München-Profi Alaba zählte in der abgelaufenen Saison zu den besten Linksverteidigern, in der aktuellen Saison wurde der 22-Jährige aber vom deutschen Rekordmeister bis zu seiner Verletzung am 5. November auch im Mittelfeld eingesetzt. Stimmberechtigt waren bei dieser von der internationalen Spielervereinigung FIFPro und der FIFA durchgeführten Wahl „Zehntausende Profispieler rund um die Welt“. Die Sieger-Elf wird am 12. Jänner 2015 bei der FIFA-Gala Ballon d’Or in Zürich bekannt gegeben.

Gespielt wird in der Commerzbank-Arena

Mehr zum Thema
pixel