Getafe gegen Barcelona live
Getafe gegen FC Barcelona am 13.12.2014 um 16.00 Uhr.
 

Endstand: Getafe gegen FC Barcelona 0:0

Getafe gegen FC Barcelona endet 0:0.

14.12.2014 APA

Österreich hat sich zum ersten Mal in der Geschichte aus eigener Kraft für die Endrunde einer Fußball Europameisterschaft (EM 2016) qualifiziert. Dabei gelang dem ÖFB-Team rund um Teamchef Marcel Koller das Kunststück kein Spiel in der Qualifikation zu verlieren, der Aufstieg gelang mit 8 Punkten Vorsprung, 9 Siegen, 1 Unentschieden und einem sensationellen Torverhältnis von 22 zu 5 Toren.

Alle Informationen, den Spielplan, wo ihr Tickets bekommt und an welchen Spielorten die EM 2016 in Frankreich gespielt wird findet ihr hier.

Primera Division: Getafe gegen FC Barcelona

Spielbeginn am Samstag, 13.12.2014 um 16:00 Uhr

Bestätigte Aufstellung Getafe gegen FC Barcelona

Aufstellung Getafe

Vicente Guaita – Juan Valera, Alexis, Naldo, Emiliano Velázquez – Pablo Sarabia, Ángel Lafita, Mehdi Lacen, Yoda, Míchel – Sammir

Aufstellung FC Barcelona

Claudio Bravo – Dani Alves, Jordi Alba, Gerard Piqué, Jeremy Mathieu – Sergio Busquets, Xavi, Ivan Rakitic – Luis Suarez, Pedro, Lionel Messi

Getafe CF empfängt in der 15. Runde der Primera Division den FC Barcelona. Der Verein aus der Nähe von Madrid liegt nach 14. Spielen auf dem 12. Tabellenplatz, Barcelona hingegen ist nur zwei Punkte hinter Real Madrid auf dem zweiten Rang.

Live Ticker zum Spiel Getafe gegen FC Barcelona auf Twitter

Barcelona sichert sich den Gruppensieg in der Champions League

Ein echtes Finale um den Sieg in der Gruppe F fand in Barcelona statt. Zlatan Ibrahimovic (15.) schoss PSG gegen die Hausherren mit einem trockenen Schuss ins kurze Eck in Front, Lionel Messi (19.) antwortete aber mit seinem 75. Champions-League-Treffer. Neymar stellte mit einem schönen Weitschuss noch vor der Pause auf 2:1 (42.), Luis Suarez (77.) besorgte in der 77. Minute den 3:1-Endstand.

Wieder neue Startaufstellung

Barcelona-Trainer Luis Enrique setzte beim Spiel um den Gruppensieg gegen Paris St. Germain (3:1) auf personelle Experimente. Kein Wunder, hat Enrique doch in dieser Saison noch nie zweimal hintereinander dieselbe Elf einlaufen lassen. „Barca“ war wenig überzeugend, konnte sich aber auf seine Offensivstars verlassen. CL-Rekordtorschütze Lionel Messi konterte mit seinem 75. Treffer in der Königsklasse die Führung von Zlatan Ibrahimovic, Neymar und Luis Suarez machten den Sieg perfekt. „Wir haben unsere Aufgabe erledigt und sind Gruppensieger. Der Verein, der (bei der Auslosung) unsere Kugel zieht, wird nicht sehr zufrieden sein“, meinte Enrique.

Getafe gegen Barcelona im Coliseum Alfonso Pérez

Video: Getafe gegen Barcelona 2:5

Mehr zum Thema
pixel