© Bild: Fernando Maia / EPA / picturedesk.com
Das ist Public Viewing in Brasilien - aber in Wien ist es auch ganz schön.
 

WM-Finale 2014: Public Viewing in Wien

Fußball schauen lässt sich am besten in Gesellschaft – die 12 besten Wiener Locations für Public Viewing im Überblick.

12.07.2014 Online Redaktion

Österreich hat sich zum ersten Mal in der Geschichte aus eigener Kraft für die Endrunde einer Fußball Europameisterschaft (EM 2016) qualifiziert. Dabei gelang dem ÖFB-Team rund um Teamchef Marcel Koller das Kunststück kein Spiel in der Qualifikation zu verlieren, der Aufstieg gelang mit 8 Punkten Vorsprung, 9 Siegen, 1 Unentschieden und einem sensationellen Torverhältnis von 22 zu 5 Toren.

Alle Informationen, den Spielplan, wo ihr Tickets bekommt und an welchen Spielorten die EM 2016 in Frankreich gespielt wird findet ihr hier.

>> Livestream-Infos zum Finale Deutschland vs Argentinien – Spielstand & Tore LIVE

 

Am 13. Juli findet das Finale Deutschland gegen Argentinien der FIFA Fußball-WM 2014 in Rio de Janeiro statt. Wer diese nicht alleine schauen will, findet in den zahlreichen Wiener Public Viewing-Angeboten bestimmt ein Plätzchen nach seinem Geschmack.

>> Alle Spielergebnisse werden übrigens hier laufend zusammengefasst.

 

Übersicht: 12 Public Viewing Plätze in Wien zur WM 2014

Adria Wien

An der Adria in Wien werden alle Spiele auf großen Leinwänden auf den Terrassen übertragen, bei Regen kann ins Glashaus ausgewichen werden.

Wo? 1020 Wien, Donaukanal, U2 und U4 Schottenring, Ausgang Herminengasse-Promenadenweg, 250 Meter Flussabwärts oder U1 und U4, Ausgang Schwedenplatz, 100 Meter flussaufwärts über Salztorbrücke.
Webseite: Adria in Wien


Größere Kartenansicht

Altes AKH

Im Innenhof des alten AKHs schauen nicht nur Studenten auf riesigen Leinwänden unter freiem Himmel Fußball. Bei schlechtem Wetter kann ins Innere der Stiegl Ambulanz ausgewichen werden.

Wo? 1090 Wien, Alser Straße 4
Webseite: Stiegl Ambulanz


Größere Kartenansicht

Badeschiff

Im Badeschiff kann man alle Spiele in Gesellschaft anschauen. Hitzige Gemüter können sich zwischendurch im Schiff-eigenen Pool abkühlen.

Wo? 1010 Wien, Donaukanal, Schwedenplatz
Webseite: Badeschiff 


Größere Kartenansicht

Chelsea

Im Wiener Fußball-Schau-Klassiker Chelsea in den Gürtelbögen können die Spiele wie gewohnt auf kleinen Flatscreens und vier großen Leinwänden gesehen bzw. im Hintergrund laufen gelassen werden.

Wo? 1080 Wien, Stadtbahnbögen 29-30
Webseite: Chelsea in den Gürtelbögen


Größere Kartenansicht

Flex

Das Flex wird während der WM zum Mittelpunkt der Fanzone am Donaukanal. Wenn man noch einen Platz ergattert, lässt es sich hier gut Fußball schauen – und nebenher sowie danach ein bisschen feiern.

Wo? 1010 Wien, Augartenbrücke 1
Webseite: Flex 


Größere Kartenansicht

Fluc

Der Gastgarten des Fluc soll im Juni und Juli zur Fußball-Fanzone werden. Wenn sonst gerade nichts los ist, werden die Spiele auch im überdachten Bereich auf einer Großbildleinwand übertragen.

Wo? 1020 Wien, Praterstern 5
Webseite: Fluc 


Größere Kartenansicht

Pratersauna

Die Pratersauna ist Club, Schwimmbad, Sauna und Public-Viewing-Zone in einem. Vor allem vor, nach und während den Nacht-Spielen lässt es sich hier nebenher gut feiern.

Wo? 1020 Wien, Waldsteingartenstraße 135
Webseite: Pratersauna 


Größere Kartenansicht

Sand in The City

Samba in the City: Die Strandbar in der Stadt bringt Sand, kulinarische Köstlichkeiten und weltmeisterlichen Fußball (fast) direkt von Brasilien nach Wien.

Wo? 1030 Wien, Lothringerstrasse 22
Webseite: Strandbar in der Stadt 


Größere Kartenansicht

Strandbar Herrmann

Wieder was beim Donaukanal: Die Strandbar Herrmann ist bei Schönwetter traditionell gestopft voll, während der WM noch mehr als sonst. Dafür gibts hier reichlich Strand-Feeling- Liegestühle, Cocktails und eine riesige LED-Video-Wand.

Wo? 1030 Wien, Hermannpark 0
Webseite: Strandbar Herrmann 


Größere Kartenansicht

Summerstage

Auf der Wiener Summerstage werden die abendlichen Spiele auf 8 Flatscreens übertragen.

Wo? 1090 Wien, Donaukanal, U4 Rossauer Lände
Webseite: Wiener Summerstage 


Größere Kartenansicht

WUK

Der wunderschöne WUK-Innenhof wird im Fußballsommer traditionell zur Fanzone. Bei Regen kann man auch drinnen weiterschauen.

Wo? 1090 Wien, Währinger Straße 59
Webseite: WUK


Größere Kartenansicht

 

Spielplan der Fußball-WM 2014 nach Datum geordnet

DO, 12.6. – 22.00 Uhr (Sao Paulo) Brasilien – Kroatien 3:1 (Gruppe A)

FR, 13.6. – 18.00 Uhr (Natal) Mexiko – Kamerun (Gruppe A) 1:0
FR, 13.6. – 21.00 Uhr (Salvador) Spanien – Niederlande 1:5 (Gruppe B)
SA, 14.6. – 0.00 Uhr (Cuiaba) Chile – Australien 3:1 (Gruppe B)

SA, 14.6. – 18.00 Uhr (Belo Horizonte) Kolumbien – Griechenland 3:0 (Gruppe C)
SA, 14.6. – 21.00 Uhr (Fortaleza) Uruguay – Costa Rica 1:3 (Gruppe D)

SO, 15.6. – 0.00 Uhr (Manaus) England – Italien 1:2 (Gruppe D)
SO, 15.6. – 3.00 Uhr (Recife) Elfenbeinküste – Japan 2:1 (Gruppe C)

SO, 15.6. – 18.00 Uhr (Brasilia) Schweiz – Ecuador 2:1 (Gruppe E)
SO, 15.6. – 21.00 Uhr (Porto Alegre) Frankreich – Honduras 3:0 (Gruppe E)
MO, 16.6. – 0.00 Uhr (Rio de Janeiro) Argentinien – Bosnien-H. 2:1 (Gruppe F)

MO, 16.6. – 18.00 Uhr (Salvador) Deutschland – Portugal 4:0 (Gruppe G)
MO, 16.6. – 21.00 Uhr (Curitiba) Iran – Nigeria 0:0 (Gruppe F)
DI, 17.6. – 0.00 Uhr (Natal) Ghana – Vereinigte Staaten 1:2 (Gruppe G)

DI, 17.6. – 18.00 Uhr (Belo Horizonte) Belgien – Algerien 1:1 (Gruppe H)
DI, 17.6. – 21.00 Uhr (Fortaleza) Brasilien – Mexiko 0:0 (Gruppe A)
MI, 18.6. – 0.00 Uhr (Cuiaba) Russland – Südkorea 1:1 (Gruppe H)

MI, 18.6. – 18.00 Uhr (Porto Alegre) Niederlande – Australien 3:2 (Gruppe B)
MI, 18.6. – 21.00 Uhr (Rio de Janeiro) Spanien – Chile 0:2 (Gruppe B)
DO, 19.6. – 0.00 Uhr (Manaus) Kroatien – Kamerun 4:0 (Gruppe A)

DO, 19.6. – 18.00 Uhr (Brasilia) Kolumbien – Elfenbeinküste 2:1 (Gruppe C)
DO, 19.6. – 21.00 Uhr (Sao Paulo) Uruguay – England 2:1 (Gruppe D)
FR, 20.6. – 0.00 Uhr (Natal) Griechenland – Japan 0:0 (Gruppe C)

FR, 20.6. – 18.00 Uhr (Recife) Costa Rica – Italien 1:0 (Gruppe D)
FR, 20.6. – 21.00 Uhr (Salvador) Schweiz – Frankreich 2:5 (Gruppe E)
SA, 21.6. – 0.00 Uhr (Curitiba) Ecuador – Honduras 2:1 (Gruppe E)

SA, 21.6. – 18.00 Uhr (Belo Horizonte) Argentinien – Iran 1:0 (Gruppe F)
SA, 21.6. – 21.00 Uhr (Fortaleza) Deutschland – Ghana 2:2 (Gruppe G)
SO, 22.6. – 0.00 Uhr (Cuiaba) Bosnien-Hercegovina – Nigeria 0:1 (Gruppe F)

SO, 22.6. – 18.00 Uhr (Rio de Janeiro) Belgien – Russland 1:0 (Gruppe H)
SO, 22.6. – 21.00 Uhr (Porto Alegre) Algerien – Südkorea 4:2 (Gruppe H)
MO, 23.6. – 0.00 Uhr (Manaus) Portugal – Vereinigte Staaten 2:2 (Gruppe G)

MO, 23.6. – 18.00 Uhr (Curitiba) Spanien – Australien 3:0 (Gruppe B)
MO, 23.6. – 18.00 Uhr (Sao Paulo) Niederlande – Chile 2:0 (Gruppe B)
MO, 23.6. – 22.00 Uhr (Brasilia) Brasilien – Kamerun 4:1 (Gruppe A)
MO, 23.6. – 22.00 Uhr (Recife) Kroatien – Mexiko 1:3 (Gruppe A)

DI, 24.6. – 18.00 Uhr (Natal) Uruguay – Italien 0:1 (Gruppe D)
DI, 24.6. – 18.00 Uhr (Belo Horizonte) Costa Rica – England 0:0 (Gruppe D)
DI, 24.6. – 22.00 Uhr (Cuiaba) Kolumbien – Japan 4:1 (Gruppe C)
DI, 24.6. – 22.00 Uhr (Fortaleza) Griechenland – Elfenbeinküste 2:1 (Gruppe C)

MI, 25.6. – 18.00 Uhr (Porto Alegre) Argentinien – Nigeria 3:2 (Gruppe F)
MI, 25.6. – 18.00 Uhr (Salvador) Bosnien-Hercegovina – Iran 3:1 (Gruppe F)
MI, 25.6. – 22.00 Uhr (Manaus) Schweiz – Honduras 3:0 (Gruppe E)
MI, 25.6. – 22.00 Uhr (Rio de Janeiro) Ecuador – Frankreich 0:0 (Gruppe E)

DO, 26.6. – 18.00 Uhr (Brasilia) Portugal – Ghana 2:1 (Gruppe G)
DO, 26.6. – 18.00 Uhr (Recife) Deutschland – Vereinigte Staaten 1:0 (Gruppe G)
DO, 26.6. – 22.00 Uhr (Sao Paulo) Belgien – Südkorea 1:0 (Gruppe H)
DO, 26.6. – 22.00 Uhr (Curitiba) Algerien – Russland 1:1 (Gruppe H)

FR, 27.6. – spielfrei

Achtelfinale

SA, 28.6. – 18.00 Uhr (Belo Horizonte) Brasilien (1. Gruppe A) – Chile (2. Gruppe B) 3:2 i.E.

SA, 28.6. – 22.00 Uhr (Rio de Janeiro) Kolumbien (1. Gruppe C) – Uruguay (2. Gruppe D) 2:0

SO, 29.6. – 18.00 Uhr (Fortaleza) Niederlande (1. Gruppe B) – Mexiko (2. Gruppe A) 2:1

SO, 29.6. – 22.00 Uhr (Recife) Costa Rica (1. Gruppe D) – Griechenland (2. Gruppe C) 6:4 n.E.

MO, 30.6. – 18.00 Uhr (Brasilia) Frankreich (1. Gruppe E) – Nigeria (2. Gruppe F) 2:0

MO, 30.6. – 22.00 Uhr (Porto Alegre) Deutschland (1. Gruppe G) – Algerien (2. Gruppe H) 2:1 n.V.

DI, 1.7. – 18.00 Uhr (Sao Paulo) Argentinien (1. Gruppe F) – Schweiz (2. Gruppe E) 1:0 n.V.

DI, 1.7. – 22.00 Uhr (Salvador) Belgien (1. Gruppe H) – USA (2. Gruppe G)

MI, 2.7. – spielfrei
DO, 3.7. – spielfrei

Viertelfinale

FR, 4.7. – 18.00 Uhr (Rio de Janeiro) Frankreich – Deutschland 0:1
FR, 4.7. – 22.00 Uhr (Fortaleza) Brasilien – Kolumbien 2:1

SA, 5.7. – 18.00 Uhr (Brasilia) Argentinien – Belgien 1:0
SA, 5.7. – 22.00 Uhr (Salvador) Niederlande – Costa Rica 4:3 (n.E.)

SO, 6.7. – spielfrei
MO, 7.7. – spielfrei

Halbfinale

DI, 8.7. – 22.00 Uhr (Belo Horizonte) Brasilien – Deutschland 1:7

MI, 9.7. – 22.00 Uhr (Sao Paulo) Argentinien – Niederlande 4:2 (i.E.)

DO, 10.7. – spielfrei
FR, 11.7. – spielfrei

Spiel um Platz 3

SA, 12.7. – 22.00 Uhr (Brasilia) Brasilien gegen Niederlande 0:3

Finale

SO, 13.7. – 21.00 Uhr (Rio de Janeiro) Deutschland gegen Argentinien

 

Die wichtigsten Fußball-WM-Links für den perfekten Überblick:

 

Mehr zum Thema
pixel