Andre Schürrle trifft gegen Algerien im Achtelfinale.
James Rodriguez folgt auf Thomas Müller (2010), Miroslav Klose (2006), Ronaldo (2002), Davor Suker (1998) und Co als WM-Torschützenkönig.
 

Torschützenliste WM 2014: alle Torschützen

Die Torschützenliste der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien.

14.07.2014 Online Redaktion

Österreich hat sich zum ersten Mal in der Geschichte aus eigener Kraft für die Endrunde einer Fußball Europameisterschaft (EM 2016) qualifiziert. Dabei gelang dem ÖFB-Team rund um Teamchef Marcel Koller das Kunststück kein Spiel in der Qualifikation zu verlieren, der Aufstieg gelang mit 8 Punkten Vorsprung, 9 Siegen, 1 Unentschieden und einem sensationellen Torverhältnis von 22 zu 5 Toren.

Alle Informationen, den Spielplan, wo ihr Tickets bekommt und an welchen Spielorten die EM 2016 in Frankreich gespielt wird findet ihr hier.

Wer ist der Torschützenkönig der WM 2014?

James Rodriguez ist mit seinen sechs Treffern der WM-Torschützenkönig 2014. Dicht dahinter sind die beiden Finalteilnehmer Thomas Müller (fünf Treffer) und Lionel Messi (4 Tore). Neymar musste sich nach seiner schweren Verletzung vorzeitig geschlagen geben. Die Zuschauerzahlen, Torquoten und weitere Statistiken findet man hier.

„Golener Ball“ (bester Spieler/seit 1978)

1978 Argentinien     Mario Kempes (ARG)
1982 Spanien         Paolo Rossi (ITA)
1986 Mexiko          Diego Maradona (ARG)
1990 Italien         Salvatore Schillaci (ITA)
1994 USA             Romario (BRA)
1998 Frankreich      Ronaldo (BRA)
2002 Japan/Südkorea  Oliver Kahn (GER)
2006 Deutschland     Zinedine Zidane (FRA)
2010 Südafrika       Diego Forlan (URU)
2014 Brasilien       Lionel Messi (ARG)

„Golener Handschuh“ (bester Torhüter/seit 1994)

1994 USA             Michel Preudhomme (BEL)
1998 Frankreich      Fabien Barthez (FRA)
2002 Japan/Südkorea  Oliver Kahn (GER)
2006 Deutschland     Gianluigi Buffon (ITA)
2010 Südafrika       Iker Casillas (ESP)
2014 Brasilien       Manuel Neuer (GER)

Bester junger Spieler (seit 2006)

2006 Deutschland     Lukas Podolski (GER)
2010 Südafrika       Thomas Müller (GER)
2014 Brasilien       Paul Pogba (FRA)

Torschützenliste der Fußball-WM 2014 in Brasilien

Endstand nach 64 Spielen (171 Tore)

6 James Rodriguez      Kolumbien
5 Thomas Müller        Deutschland
4 Lionel Messi         Argentinien
4 Neymar               Brasilien
4 Robin van Persie     Niederlande
3 Karim Benzema        Frankreich
3 Arjen Robben         Niederlande
3 Andre Schürrle       Deutschland
3 Xherdan Shaqiri      Schweiz
3 Enner Valencia       Ecuador
2 Andre Ayew           Ghana
2 Wilfried Bony        Elfenbeinküste
2 Tim Cahill           Australien
2 Clint Dempsey        USA
2 Memphis Depay        Niederlande
2 Gervinho             Elfenbeinküste
2 Mario Götze          Deutschland
2 Asamoah Gyan         Ghana
2 Mats Hummels         Deutschland
2 Islam Slimani        Algerien
2 Miroslav Klose       Deutschland
2 Toni Kroos           Deutschland
2 David Luiz           Brasilien
2 Mario Mandzukic      Kroatien
2 Jackson Martinez     Kolumbien
2 Ahmed Musa           Nigeria
2 Oscar                Brasilien
2 Ivan Perisic         Kroatien
2 Bryan Ruiz           Costa Rica
2 Alexis Sanchez       Chile
2 Luis Suarez          Uruguay
1 Abdelmoumene Djabou  Algerien
1 Alexander Kokorin    Russland
1 Xabi Alonso          Spanien
1 Charles Aranguiz     Chile
1 Pablo Armero         Kolumbien
1 Mario Balotelli      Italien
1 Juan Beausejour      Chile
1 Daley Blind          Niederlande
1 John Brooks          USA
1 Joel Campbell        Costa Rica
1 Edinson Cavani       Uruguay
1 Carlo Costly         Honduras
1 Juan Cuadrado        Kolumbien
1 Stefan De Vrij       Niederlande
1 Angel Di Maria       Argentinien
1 Abdelmoumene Djabou  Algerien
1 Giovani Dos Santos   Mexiko
1 Oscar Duarte         Costa Rica
1 Edin Dzeko           Bosnien-Herzegowina
1 Blerim Dzemaili      Schweiz
1 Sofiane Feghouli     Algerien
1 Marouane Fellaini    Belgien
1 Leroy Fer            Niederlande
1 Fernandinho          Brasilien
1 Fred                 Brasilien
1 Reza Ghoochannejad   Iran
1 Olivier Giroud       Frankreich
1 Diego Godin          Uruguay
1 Julian Green         USA
1 Andres Guardado      Mexiko
1 Teofilo Gutierrez    Kolumbien
1 Javier Hernandez     Mexiko
1 Gonzalo Higuain      Argentinien
1 Keisuke Honda        Japan
1 Klaas-Jan Huntelaar  Niederlande
1 Vedad Ibisevic       Bosnien Herzegowina
1 Jan Vertonghen       Belgien
1 Mile Jedinak         Australien
1 Jermaine Jones       USA
1 Alexander Kerschakow Russland
1 Lee Keun-Ho          Südkorea
1 Sami Khedira         Deutschland
1 Koo Ja-Cheol         Südkorea
1 Romelu Lukaku        Belgien
1 Claudio Marchisio    Italien
1 Rafael Marquez       Mexiko
1 Juan Mata            Spanien
1 Joel Matip           Kamerun
1 Blaise Matuidi       Frankreich
1 Admir Mehmedi        Schweiz
1 Dries Mertens        Belgien
1 Nani                 Portugal
1 Peter Odemwingie     Nigeria
1 Shinji Okazaki       Japan
1 Ivica Olic           Kroatien
1 Divock Origi         Belgien
1 Oribe Peralta        Mexiko
1 Miralem Pjanic       Bosnien-Herzegowina
1 Paul Pogba           Frankreich
1 Juan Quintero        Kolumbien
1 Rafik Halliche       Algerien
1 Marcos Rojo          Argentinien
1 Cristiano Ronaldo    Portugal
1 Wayne Rooney         England
1 Giorgos Samaras      Griechenland
1 Andreas Samaris      Griechenland
1 Haris Seferovic      Schweiz
1 Moussa Sissoko       Frankreich
1 Wesley Sneijder      Niederlande
1 Sokratis             Griechenland
1 Son Heung-Min        Südkorea
1 Daniel Sturridge     England
1 Thiago Silva         Brasilien
1 Fernando Torres      Spanien
1 Marcos Urena         Costa Rica
1 Mathieu Valbuena     Frankreich
1 Jorge Valdivia       Chile
1 Silvestre Varela     Portugal
1 Eduardo Vargas       Chile
1 David Villa          Spanien
1 Advija Vrsajevic     Bosnien-Herzegowina
1 Georginio Wijnaldum  Niederlande
1 Granit Xhaka         Schweiz
1 Yacine Brahimi       Algerien
1 Kevin de Bruyne      Belgien
1 Mesut Özil           Deutschland

 

Eigentore

1 Noel Valladares Honduras
1 John Boye       Ghana
1 Joseph Yobo     Nigeria
1 Marcelo         Brasilien
1 Sead Kolasinac  Bosnien Herzegowina

 

Die wichtigsten Fußball-WM-Links für den perfekten Überblick:

 

Mehr zum Thema
pixel