paris-st-germain-vs-chelsea-live-stream-champions-league
 

Endstand: PSG gegen Chelsea 1:1

Live Stream Infos zum Spiel Paris St. Germain (PSG) gegen Chelsea. Aufstellung, TV-Übertragung und Spielbeginn.

18.02.2015 APA

Österreich hat sich zum ersten Mal in der Geschichte aus eigener Kraft für die Endrunde einer Fußball Europameisterschaft (EM 2016) qualifiziert. Dabei gelang dem ÖFB-Team rund um Teamchef Marcel Koller das Kunststück kein Spiel in der Qualifikation zu verlieren, der Aufstieg gelang mit 8 Punkten Vorsprung, 9 Siegen, 1 Unentschieden und einem sensationellen Torverhältnis von 22 zu 5 Toren.

Alle Informationen, den Spielplan, wo ihr Tickets bekommt und an welchen Spielorten die EM 2016 in Frankreich gespielt wird findet ihr hier.

Paris St. Germain (PSG) gegen Chelsea

Spielbeginn um 20:45 Uhr.

Mögliche Aufstellung Paris SG gegen Chelsea

Aufstellung Paris St. Germain

Salvatore Sirigu – Serge Aurier, Marquinhos, Thiago Silva, Maxwell – Marco Verratti, Yohan Cabaye, Blaise Matuidi – Lucas Moura, Zlatan Ibrahimović, Ezequiel Lavezzi

Aufstellung Chelsea

Petr Čech – Branislav Ivanovic, Kurt Zouma, John Terry, Cesar Azpilicueta – Ramires, Nemanja Matic – Willian, Eden Hazard, Juan Cuadrado – Diego Costa

Livestream & Live-Ticker: Paris St. Germain (PSG) gegen Chelsea

Live-Ticker zum Spiel Paris St. Germain vs. Chelsea auf Twitter


Misslungene Generalprobe von Paris St. Germain

Mit vier verletzten Spielern und zwei verlorenen Punkten hat der französische Fußball-Meister Paris St. Germain eine bittere 25. Runde in der Ligue 1 erlebt. Beim 2:2 gegen Caen schieden Teamspieler Yohan Cabaye, die beiden Brasilianer Marquinhos und Lucas sowie Serge Aurier verletzt aus und werden laut Trainer Laurent Blanc auch im Champions-League-Achtelfinale am Dienstag gegen Chelsea fehlen.

Verletzungssorgen bei PSG

Außerdem ist Mittelfeldspieler Blaise Matuidi mit einer Knieverletzung fraglich. Durch die vielen verletzten Akteure geriet PSG in der Schlussphase völlig aus dem Rhythmus. Mit nur noch neun Spielern – das Wechselkontingent hatte Blanc ausgeschöpft – kassierte der Club aus der Hauptstadt in den letzten Minuten noch zwei Gegentreffer durch Emiliano Sala (89.) und Herve Bazile (92.). Zlatan Ibrahimovic (2.) und Ezequiel Lavezzi (40.) hatten davor für PSG getroffen, das durch das Remis den Sprung an die Tabellenspitze verpasste.

PSG gegen Chelsea im Prinzenparkstadion in Paris

Video: Zlatan Ibrahimović wird verdoppelt

Mehr zum Thema
pixel