besiktas istanbul vs trabzonspor live stream
Besiktas Istanbul gegen Trabzonspor am 7.12.2014 um 18:00 Uhr.
 

Endstand: Besiktas Istanbul gegen Trabzonspor 3:0

Besiktas Istanbul gewinnt gegen Trabzonspor mit 3:0.

07.12.2014 APA

Österreich hat sich zum ersten Mal in der Geschichte aus eigener Kraft für die Endrunde einer Fußball Europameisterschaft (EM 2016) qualifiziert. Dabei gelang dem ÖFB-Team rund um Teamchef Marcel Koller das Kunststück kein Spiel in der Qualifikation zu verlieren, der Aufstieg gelang mit 8 Punkten Vorsprung, 9 Siegen, 1 Unentschieden und einem sensationellen Torverhältnis von 22 zu 5 Toren.

Alle Informationen, den Spielplan, wo ihr Tickets bekommt und an welchen Spielorten die EM 2016 in Frankreich gespielt wird findet ihr hier.

Besiktas Istanbul gegen Trabzonspor (2:0) 3:0

am Sonntag, 7.12.2014 um 18:00 Uhr

Endstand 3:0

84. Minute, Tor für Besiktas (Tosun)

Halbzeitstand 2:0

21. Minute, Tor für Besiktas (Demba Ba)

5. Minute, Tor für Besiktas (Kavlak)

Bestätigte Aufstellung Besiktas Istanbul gegen Trabzonspor

Aufstellung Besiktas Istanbul

Tolga Zengin – Serdan Kurtulus, Pedro Franco, Ersan Gülüm, Ramon Motta – Atiba Hutchinson, Veli Kavlak, Jose Sosa, Olcay Sahan, Gökhan, Demba Ba

Aufstellung Trabzonspor

Fatih Öztürk – José Bosingwa, Essaid Belkalem, Avraam Papadopoulos, Musa Nizam – Mehmet Ekici, Carl Medjani, Sefa, Yusuf Erdogan, Özer Hurmaci, Oscar Cardozo

Tabellenführer Besiktas Istanbul empfängt in der 12. Runde der türkischen Süper Lig Trabzonspor, die nach 11. Spieltagen auf dem 5. Rang stehen.

Besiktas Istanbul gegen Trabzonspor – Livestream & Live Ticker

Besiktas Istanbulauf Twitter folgen


Trabzonspor auf Twitter folgen

Abseits des Fußballrasens

Die Finanz-Kontrolleure der Europäischen Fußball-Union (UEFA) setzen laut einer UEFA-Aussendung vom Freitag nach ersten Anhörungen ihre Untersuchungen gegen sieben Europacup-Vereine fort. Liverpool, AS Monaco, AS Roma, Inter Mailand, Besiktas Istanbul, Sporting Lissabon und Krasnodar müssen demnach Sanktionen fürchten, die von einer Geldstrafe bis hin zu einer Europacup-Sperre reichen können.

Verstoß gegen Financial-Fairplay-Regeln?

Von sechs weiteren Vereinen – VfL Wolfsburg, Hull City, Olympique Lyon, Sparta Prag, Panathinaikos Athen und Ruch Chorzow – fordert die UEFA-Ermittlungskammer bis spätestens Februar 2015 weitere Informationen zur Wirtschaftlichkeit. Es geht dabei um die Einhaltung der Financial-Fairplay-Regeln, nach denen die Europacup-Vertreter im Grundsatz nicht mehr ausgeben dürfen, als sie einnehmen. Bis zu einer bestimmten Summe darf ein Defizit allerdings von einem Geldgeber ausgeglichen werden.

Besiktas Istanbul gegen Trabzonspor im Atatürk Olimpiyat Stadion

Video: Trabzonspor gegen Besiktas 2013

Mehr zum Thema
pixel