Astra Giurgiu Stadion
Für Red Bull Salzburg geht es im 2. Spiel der Gruppenphase nach Rumänien.
 

Endstand: Astra Giurgiu gegen Red Bull Salzburg – Ergebnis 1:2

Endstand Astra Giurgiu gegen FC Red Bull Salzburg 1:2

02.10.2014 APA

Österreich hat sich zum ersten Mal in der Geschichte aus eigener Kraft für die Endrunde einer Fußball Europameisterschaft (EM 2016) qualifiziert. Dabei gelang dem ÖFB-Team rund um Teamchef Marcel Koller das Kunststück kein Spiel in der Qualifikation zu verlieren, der Aufstieg gelang mit 8 Punkten Vorsprung, 9 Siegen, 1 Unentschieden und einem sensationellen Torverhältnis von 22 zu 5 Toren.

Alle Informationen, den Spielplan, wo ihr Tickets bekommt und an welchen Spielorten die EM 2016 in Frankreich gespielt wird findet ihr hier.

Red Bull Salzburg gegen Astra Giurgiu Live Stream Infos und Aufstellung zum Spiel am 11.12.2014

Red Bull Salzburg trifft im 2. Spiel der Gruppenphase der Europa League auf Astra Giurgiu. Einer der es wissen muss hat das Team von Adi Hütter vor der rumänischen Mannschaft gewarnt. Ronald Gercaliu, der in der Saison 2013/14 für Universitatea Cluj gespielt hat. Dennoch hält der österreichische Ex-Teamspieler, der mittlerweile zu Aufsteiger Altach in die heimische Bundesliga zurückgekehrt ist, die Salzburger am Donnerstag (21.05 Uhr/live ORF eins) in Rumänien für den Favoriten.

Europa League Live im Fernsehen

 

Livestream & Live Ticker zum Europa League Spiel Astra Giurgiu gegen Red Bull Salzburg 21:05 Uhr

@RedBullSalzburg auf Twitter


Bestätigte Aufstellung Astra Giurgiu

Lung jr. – Pliatsikas, Oros, Ben Youseff, Junior Morais – Seto, Laban – Enache, Budescu, William – Bukari

Aufstellung FC Red Bull Salzburg

Gulacsi – Lazaro, Ramalho, Hinteregger, Ulmer- Kampl, Ch. Leitgeb, Ilsanker, Sabitzer – Alan, Soriano

Gercaliu über den Gegner von Red Bull Salzburg

„Die Liga dort ist vom Fußballerischen her nicht schlecht. Aber was sie in Rumänien nicht mögen, ist Härte“, so Gercaliu. Vizemeister Astra stellt er im spielerischen Bereich sogar über Titelverteidiger und Tabellenführer Steaua Bukarest. „Das ist keine Mannschaft, die sich gerne hinten hineinstellt. Sie spielen auch gerne Fußball, das könnte Salzburg entgegenkommen“, meinte Gercaliu. „Salzburg hat ein höheres Niveau. Daher haben sie auch gute Chancen, dort zu gewinnen.“ Der Ex-Verteidiger der Bullen warnte aber vor allem vor dem bei Standards gefährlichen Astra-Kapitän Constantin Budescu. „Sie haben gute und auch erfahrene Spieler in ihren Reihen.“

Klub Boss ist reichster Mann Rumäniens

Mit Junior Morais und William verfügt Astra über zwei starke Brasilianer. Die Stammformation besteht zu einem überwiegenden Teil aus Legionären. Finanziert wird das von Präsident Ioan Niculae, dem reichsten Mann Rumäniens. Pünktlich bezahlt wird das Gehalt in der Liga 1 allerdings nicht überall. Gercaliu wartet laut eigenen Angaben immer noch auf ein Monatsgehalt aus Cluj. „Sportlich war es aber eine super Erfahrung.“

Über den Kader von Red Bull Salzburg

Nach Salzburg war Gercaliu im Jänner 2006 gekommen, nach Leihengagements bei Sturm und Austria war er mit den Bullen 2009 unter Co Adriaanse Meister. „Wir waren damals auch gut. Aber die jetzige Mannschaft ist vom Kader her besser als damals“, meinte der 28-Jährige. „Jetzt sind mehr junge, hungrige Spieler dabei, mit mehr Dynamik. Auch die Spielphilosophie ist eine andere.“

Spielbeginn Astra Giurgiu – FC Red Bull Salzburg heute, 2. Oktober um 21:00

Das Stadionul Marin Anastasovici in Giurgiu (Rumänien)

Video: Die Hymne von Astra Giurgiu

Mehr zum Thema
pixel