1/13
Zum Testbericht /// Bild : Andreas Riedmann
 

Diashow: Audi S1 – Kinderparty für Erwachsene

Walter Röhrl hin, Historie her, den alten Audi S1 hätte keiner von uns wirklich fahren können, weswegen uns der neue sehr gut gefällt.

01.08.2014 Autorevue Online-Redaktion
Mehr zum Thema
  • Erwin Wolf

    …mir scheint das gerede um diese Steinzeitkiste Röhrl-S1 künstlich herbeigeredet. Dabei ist es doch nach der modernen Audi-Nomenklatur nur logisch: sportlichste Bauart eines Audi A1 = S1. Nicht einmal in der Audi-Marketingabteilung hat da wahrscheinlich was mit Pikes Peak asoziiert…
    Natürlich gibt es immer wieder die geifernde Gusseisen-Partie, wie die 911er-Luftkühl-Stahlschädel, die sollten wirklich am Straßenrand stehen gelassen werden. Ein 911er war NIE besser vor der Baureihe 996.
    Und so sollte man den S1 singulär sehen als was er ist: eine perfekte Fahrmaschine im Kleinwagenformat. Wer die Kohle hat und einen kauft, meckert nicht. Die Gusseisernen schon…

  • maxl

    Unglaublich wie man ein Auto in der Größe eines Twingo auf Fotos groß aussehen lassen kann :)

pixel