Der Fahrer eines Oldtimers winkt
Am 21. und 22. September findet in Wien die Oldtimer City Tour statt
 

Zum 11. Mal ist die Oldtimer City Tour in Wien

Oldtimer-Fans können am Wochenende 21. / 22.9. in Wien 60-70 Klassiker hautnah miterleben.

19.09.2013 APA

 

Zum elften Mal findet in Wien die Oldtimer City Tour statt, dabei wird der „Preis des Bürgermeisters der Stadt Wien“ vergeben werden. 60-70 historische Kraftfahrzeuge werden am 21. und 22. September zu erleben sein. Dieses Jahr führt die Tour wieder durch den 2. und 20. Bezirk. Es geht dabei aber nicht so sehr um Geschwindigkeit, sondern um die Faszination historischer Fahrzeuge, Wissen und Geschicklichkeit. Die Veranstaltung ist eine Initiative der österreichischen Gesellschaft für historisches Kraftfahrwesen, dem Verein Brigittenau aktiv mit freundlicher Unterstützung beiden SPÖ-Bezirksorganisationen Leopoldstadt und Brigittenau. Viele Betriebe aus der Leopoldstadt und der Brigittenau sind außerdem SponsorInnen. Als politische Taufpaten fungieren der Brigittenauer Gemeinderat Erich Valentin und der Bezirksvorsteher der Leopoldstadt, Charly Hora.

 

Das genaue Tour-Programm

 

Samstag, 21. September 2012

ab 10:00 Uhr: Startschuss am Brigittaplatz vor dem Amtshaus Brigittenau

ab 10:35 Uhr: Kontrollpunkt Autohaus KIA Wimmer, Dresdnerstraße 28

ab 10:40 Uhr: Sonderprüfung Autobetriebe Lamberg, Dresdnerstraße 84-90

ab 15:30 Uhr: Sonderprüfung Wehlistraße/Fußgängerzone bei der Millennium City

 

Sonntag, 22. September 2012

ab 12:00 Uhr: Zieleinlauf in der Prater Hauptallee

ab 12:30 Uhr: Siegerehrung auf der „Wiener Wiesn“ Nähe Praterstern (Kaiserwiese)

 

Mehr zum Thema
pixel