Aston Martin V12 Zagato Exterieur Statisch Seite
Ab auf die Rennstrecke.
 

Zagatos Outcoming

Die Bilder vom Aston Martin V12 Zagato.

24.05.2011 Online Redaktion

Die Leistungsshow am Comer See ist vorbei und die Bilder vom neuen Aston Martin V12 Zagato haben sich tief in die Netzhaut eingebrannt. Schon kommende Woche wird der 517 PS Britaliener seinen ersten Einsatz am Nürburgring haben. Damit wird einerseits der geschichtliche Zusammenhang hergestellt sein. Schließlich entstand in einer Zusammenarbeit zwischen Aston Martin und Zagato schon vor 50 Jahren eine veritable Rennwaffe.

Aston Martin V12 Zagato Exterieur Statisch Heck

Andererseits soll die Veranstaltung eine Vorbereitung für die echte Feuertaufe sein. Denn beim 24-Stunden-Rennen am Nürburgring (25. und 26. Juni) sollen zwei der Aston Martin Zagatos eingesetzt werden. Dafür wurde dem Auto auch ein 120-Liter-Renntank spendiert.

Aston Martin V12 Zagato Exterieur Statisch Seite

Die Front wurde überarbeitet (mehr Abtrieb dank zusätzlicher Spoilerlippe), die Motorhaube wird durch zwei Lufteinlässen brutalisiert. Die Radhäuser wurden zur Aerodynamik-Optiemierung neu gestaltet. Obligat sind das Double-Bubble-Dach, damit der Fahrer Platz für den Helm hat und ein mächtiger Carbon-Diffusor.

Aston Martin V12 Zagato Exterieur Statisch Heck

Mehr zum Thema
pixel