vw t6
 

VW T6

24.12.2014 Online Redaktion

Was er ist: Großvolumiger Dauerbrenner im VW-Konzern. Seit 64 Jahren ist er auf dem Markt –  der T6, nomen est omen die sechste Generation, kommt also zum eisernen Jubiläum auf den Markt.

Was er kann: Motoren, Getriebe und Assistenzsysteme kommen aus dem Golf und dem Passat, was eine enorme Spannbreite bietet. Vom Hackler (85-PS-Diesel) bis zum Premium-Chauffeurs-Laster. Ein Biturbo-Benziner mit 230 PS wird die Spitze der Evolution. Große Änderungen kommen wohl erst 2020 mit dem T7, denn der
T6 soll ein stark überarbeiteter T5 werden.

Was er kostet: Der Preis bleibt gleich (Transporter ab 23.000 Euro, Van ab 35.000 Euro), die Aufpreisliste wird länger.

Mehr zum Thema
pixel