Autorevue Premium
KLASSISCH Typische VW-Zurückhaltung im Styling, geschärft durch Kanten und Sicken. Originell ist der Öffner.
 

Dauertest-Einstieg: VW Passat 2,0 TDI Variant Highline – Badeschluss! Dienstantritt!

Dauertest-Einstieg: Ein halbes Jahr im Dienstwagen schlechthin, und wir fragen uns: Kann der Passat auch Urlaub?

05.09.2015 Online Redaktion

Nach 1.500 Kilometern am Stück, absolviert mit unserem jüngsten Dauertest-Gast Passat Variant, sind zwei Dinge schon einmal sicher. Erstens: Die ­Sitze sind für Kluppensackeln wie den Autor dieser Geschichte auf die Dauer etwas knackig. Zweitens: Wir verstehen jetzt noch besser, wie das mit der glatten Perfektion in deutschen Autos ­gemeint ist. Statt – von Sentimentalisten als liebenswert missverstandener – Eigentümlichkeiten und Macken gibt es hier fehlerlose Dienstbarkeit, unauffällig, zurückhaltend, eigentlich schweigsam, dargebracht wie von einem erstklassigen englischen Butler, dessen Namen man vergessen hat. James? VW Passat Variant: dem Zweck dienlich Jede Einzelheit im Auto ist auf Funktionieren ausgerichtet und befindet sich millimetergenau am richtigen Ort. Was ...
pixel