VW golf R
Vier angetriebene Räder, bewaffnet mit rund 290 PS.
 

VW Golf R – der blaue Blitz

Der Über-Golf kommt als Konterpunkt zu Bluemotion, Ergas- und Hybridgolf.

21.12.2012 Online Redaktion

Schon seit der vierten Golf-Generation gibt es die Überdrüber-Versionen mit dem R im Namen. Damals kam der R32 noch mit Sechszylinder-Motor, mittlerweile kommt ein aufgeladener Vierzylinder zum Einsatz. Der VW Golf R wird voraussichtlich 290 PS anbieten, für die rund 400 Nm ist Allradantrieb quasi unabdingbar. Ein ordentlicher Preisaufschlag wird dafür sorgen, dass der GTI nicht ganz obsolet wird.

Mehr zum Thema
pixel