Volvo-Video: Van Dammes „Epic Split“ ist echt

Actionfilm-Star Jean-Caude Van Damme sorgt derzeit zwischen zwei Lastwagen für Aufsehen – über 49 Mio. Mal wurde das Stunt-Video auf YouTube schon angeklickt.

18.12.2013 Online Redaktion

 

Volvo Trucks und die Stunts: Erst unlängst haben die Schweden ihren Chef an einen Haken gehängt, jetzt legten sie noch eins drauf.

Update: Chuck Norris X-Mas Split

Am 18. Dezember taucht auf Youtube die Video-Antwort von Chuck Norris auf das Epic-Split Video von Van Damme auf. Hier zeigt der Meister, was ein wirklich epischer Split ist.

chuck-norris-xmas-split-van-damme

„Epic Split“ von Van Damme ist kein Fake

Das Video, in dem Actionfilm-Star Jean-Claude Van Damme seinen berühmten Spagat zwischen zwei sich rückwärts bewegenden Volvo Trucks macht, wurde innerhalb einer knappen Woche bereits über 43 Millionen Mal angesehen. Natürlich blieben dabei auch die obligatorischen „Fake!“- Rufe nicht aus. Im Gespräch mit dem Wall Street Journal bekräftigte Volvo nun die Echtheit des Stunts: „Der Stunt ist echt und wurde in nur einem Take performt“, so Anders Vilhelmsson, PR-Manager von Volvo.

Making of Volvo Truck-Videos: Sicherungsseile, damit Van Damme „nicht stirbt“

„Es ist ein gewagter Stunt, aber wir hatten die volle Kontrolle. Es bestand nie eine echte Gefahr.“

Van Damme sei mit nicht sichtbaren Seilen gesichert gewesen, außerdem sei er nicht direkt auf den Seitenspiegeln, sondern auf kleinen darauf montierten Plattformen gestanden. An diesen sei der 53-jährige zwar nicht direkt befestigt gewesen, trotzdem sei durch die Sicherungsseile gewährleistet gewesen, dass er bei einem etwaigen Sturz „nicht stirbt“: „We didn’t want to be responsible for killing the Muscles from Brussels“, so Regisseur Andreas Nilssonn.

epic split

Quelle: Youtube-Screenshot

Truck-Fahrer spielten Schlüsselrolle

Der Spot wurde in Spanien aufgenommen. Obwohl der Dreh der finalen Version in 15 Minuten erledigt war, zogen sich die Vorbereitungen über drei Tage hin. Eine Schlüsselrolle spielten dabei auch die Fahrer der Trucks. „Was sie gemacht haben ist fantastisch“, so Nilsson. Der Clip sei – natürlich neben der Werbung für die präzise Lenkung der Volvo Trucks – eine Hommage an Van Damme, „eine popkulturelle Ikone, die ich seit meinen Kindestagen verehre“.

Neu: Parodie der Volvo-Truck Videos

Rob Ford, der berüchtigte Bürgermeister von Toronto, balanciert in diesem waghalsigen Youtube-Video zwischen zwei Volvo Trucks – der Körper dürfte wohl entlehnt sein.

 

Kommentare zu den Volvo-Truck Videos auf Twitter:


Mehr zum Thema
  • jim

    Auch das rückwärtsfahren ist kein fake. Gibt auch ein youtubevideo mit vergrößerung auf sein rechten fuß. Da siehst du es

  • Martin

    Aber niemals sind die in echt rückwärts gefahren, das Video läuft garantiert rückwärts. Kein noch so guter Fahrer kann so schnell so gerade mit einem Sattelschlepper rückwärts fahren.

    • normalootto

      Mit einem Volvo geht das. Oder mit jedem beliebigem LKW, wenn Chuck Norris fährt.

pixel