volvo s60 cc cross country vorne front seite kühlergrill felgen
Autorevue Premium
DIE BEINE HOCH Während andere Crossover-Modelle ­vorwiegend optisch geliftet sind, ist der S60 immerhin um mehr als 65 mm ­höher gestellt. Man sieht das sogar deutlich und spürt es auch beim ­Fahren in Form einer moderaten ­Querneigung.
 

Volvo S60 Cross Country – Schweden-Alm

Ein knorriger Fünfzylinder-Diesel mit Allradantrieb im alpinen Lederhosen-Look, jetzt auch als Limouine!

19.11.2015 Autorevue Magazin

Das Folkloristische stellt nicht nur in der Musikbranche eine Erfolgsschiene dar, auch Autos im Lederhosenstyle lassen sich ganz gut verkaufen. Volvo ist bei der Suche nach Marktlücken noch etwas aufgefallen: Es gibt zwar eine erkleckliche Menge an höhergestellten Kombis mit Allradantrieb, aber noch keine Limousine. Und hier ist sie auch schon: Volvo S60 Cross Country. Genau wie bei seinem Kombi-Bruder V60 Cross Country ist beim S60 Cross Country das Fahrwerk um 65 mm höher gestellt, was durchaus hilfreich auf unebenem Terrain jeglicher Art ist, nämlich auch an urbanen Gehsteigkanten. Cross Country: Unter der Haube grollt der 5-Ender Wir fuhren den stärksten Diesel mit 190 PS, den Fünfzylinder mit Automatik-Getriebe, und empfehlen Volvo-Nostalgikern, hier noch unbedingt ...
pixel