Volvo Concept XC Coupé mit langhaarigem Typ bei einer Klippe
So sieht sie also aus, die neue Volvo-Welt.
 

Vorstellung: Volvo Concept XC Coupé

Das Volvo Concept XC Coupé gibt einen Ausblick auf den neuen XC90.

08.01.2014 Online Redaktion

Bei Volvo können sie das Erscheinen des neuen Volvo XC90 gar nicht mehr erwarten – kein Wunder, das große SUV ist schon mehr als elf Jahre auf dem Markt. Dementsprechend hat es Ende letzten Jahres schone eine Aktion für Kunden und Kundinnen gegeben, die ebenso ungeduldig sind: Kaufen Sie sich jetzt einen neuen Volvo XC90 und tauschen Sie ihn bei Erscheinen des Nachfolgers zu besonderen Konditionen gegen das neue Modell. Und jetzt kann man langsam auch erahnen, wie der neue Volvo XC90 aussehen wird.

Das Volvo Concept XC Coupé gibt einen Ausblick auf den neuen XC90.

Die markante Scheinwerfer-Grafik mit den T-förmigen Tagfahrlichtern, die geschwungene Seitenlinie und das markant-kantige Heck zeigen, wie es mit dem Volvo-Design in den nächsten Jahren weitergehen wird. Wir nähern uns dabei immer mehr dem endgültigen Serienmodell an: Die ersten Eindrücke konnte man ja schon im September vergangenen Jahres sammeln, als Volvo das Concept Coupé vorstellte. Die Reaktionen auf den Zweitürer waren so überwältigend, dass Volvo sogar verkündet hat, das Coupé in Serie bringen zu wollen. Das Volvo Concept XC Coupé, das im Frühjahr auf dem Genfer Autosalon Publikums-Premiere feiern wird, geht nun einen Schritt weiter in Richtung XC90.

Noch sehr dem Sport und dem Studiendasein verpflichtet ist der Innenraum, der für Trendsportgeräte optimiert wurde. Die schlanken Schalensitze wurden aus dem Volvo Concept Coupé übernommen.

Interessant ist auch die Technik unter der Hülle des Volvo XC Coupé.

Aber nicht nur das Design des Volvo XC Coupé ist wegweisend für die Zukunft der schwedischen Marke, auch die Technik unter der Hülle ist brandneu: Die Studie steht auf der neuen Plattform SPA (Scalable Product Architecture), die zukünftig quasi die ganze Modellpalette tragen wird. Außerdem kommen im nächsten Volvo XC90 die neuen Volvo-Einheitsmotoren mit vier Zylindern, zwei Litern Hubraum und verschiedenen Turbokonfigurationen zum Einsatz. Auf derselben Basis bauen hier Diesel- und Benzinmotoren auf, bis zu 306 PS Leistung sind versprochen (dann als Benziner mit doppelter Turbo-Aufladung). Beide Maßnahmen sollen die Produktion radikal vergünstigen.

Volvo Concept XC Coupé Kameratechnik

Natürlich wird der kommende Volvo XC90 auch auf dem Gebiet der Sicherheitstechnologie neue Maßstäbe setzen. Schon der Vorgänger war im Jahr 2002 mit vielen Innovationen auf dem Gebiet der Sicherheit ausgestattet, vor allem wurde auf das Crashverhalten mit kleineren und leichteren Autos Acht genommen – ein Kapitel, das für große und schwere Geländewagen eine besondere Herausforderung ist. Im neuen Modell soll die Kamera-Technologie des Notbremsassistenten nun auch Wildtiere erkennen und gegebenenfalls eine Notbremsung einleiten. Außerdem wird das Fahrzeug weiter in Richtung autonomes Autofahreist das Modell für zukünftige Car-to-X-Kommunikation vorbereitet. Ziel des Herstellers ist es, dass im Jahre 2020 niemand mehr bei einem Unfall mit einem neuen Volvo-Modell getötet oder verletzt wird.

Der neue Volvo XC90 wird im Herbst auf dem Pariser Autosalon 2014 präsentiert und bald darauf in den Handel kommen.

pixel