Bel and Bel Segway Vespa Zero Elektroantrieb
Segway mit italienischem Charme.
 

Vespa Zero – Segway in cool

Bel & Bel, ein Designstudio aus Barcelona, hat den Segway etwas cooler gemacht.

12.02.2014 Online Redaktion

Bel & Bel ist ein Designstudio in Barcelona. Das Unternehmen hat einen Faible für die Marke Vespa. Es gibt Bürostühle mit einem Rückenstück aus Rollerteilen, eine Stehlampe, dessen Kopf ein Lenker mit Scheinwerfer ist, ein Barhocker mit Vespa-Sitzbank… und vieles mehr.

Bel and Bel Segway Vespa Zero Elektroantrieb

Bel and Bel hat den Segway nachgebaut.

Segway Nachbau im Vespa-Look

Unser persönliches Highlight ist ein nachgebauter Segway im Vespa-Stil. Die Marke Segway selbst hat ein Imageproblem. Es sieht einfach nicht cool aus auf den Dingern durch die Stadt zu kurven. Und kommt ein Modell mal in einem Film vor, dann bestimmt nicht als Gefährt für den coolen Helden.

Bel & Bel versucht – im Rahmen ihrer Möglichkeiten – daran etwas zu ändern. Für 2995 Euro gibt es ein selbst konstruierten Gefährt im Vespa-Look. Den Zero. Ganz Recht, es ist kein echter Segway. Es ist ein in Handarbeit nachgebautes Eigenmodell.

Bel and Bel Segway Vespa Zero Elektroantrieb

Gleiche Funktionsweise, neue Optik.

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt rund zwanzig Stundenkilometer, nach etwa dreißig Kilometern ist der Akku leer.

Mehr zum Thema
  • Physiotherapie Wasmer

    Hallo, ich möchte gerne eine segwayvespa käuflich erwerben! Was ist zu tun???
    Mit freundl. Gruß
    S. Wasmer

  • ReinhardP

    Also, ich finde das Design tatsächlich gelungen! Auch die Farbe ist gut gewählt! Und zur Strategie: ich glaube tatsächlich, dass das Design Anreize liefert, solch ein Ding zu kaufen.

pixel