verbrennungsmotor-brennstoffzelle
 

Verbrennungsmotor vs. Brennstoffzelle

Trifft der neue McLaren 675LT auf den Brennstoffzellen-Prototypen von BMW, dann haben wir den Krieg der automobilen Welten.

18.07.2015 Online Redaktion

1898 erschütterte H. G. Wells mit seinem Roman „Der Krieg der Welten“ die Literaturwelt, später, in den 1970er Jahren, sollte sein Werk als Hörspiel – welches äußerst realistisch vertont wurde – für besorgte Anrufe bei den Radiosendern sorgen. Die Handlung? Die Bewohner des Mars greifen das Vereinigte Königreich an um von dort aus den Planeten Erde zu besiedeln. Letztlich scheitern die Marsianer. Nicht aber aufgrund ihrer Technologien, diese sind denen der Menschen bei weitem überleben, sondern weil das Immunsystem sich nicht schnell genug an die Bakterienvielfalt der Erde anpassen kann.

mclaren 675lt
© Bild: YouTube

Verbrennungsmotor vs. Brennstoffzelle

Ähnlich verhält es sich wohl mit diesen beiden Vertretern ihrer Zunft. Auf der einen Seite haben wir den 3,8-Liter V8-Motor des McLaren 675LT. Auf der anderen Seite sehen wir einen umgebauten i8-Prototypen von BMW, ein Brennstoffzellenauto. Die Technik ist zwar nicht revolutionär, aber zukunftsweisend. Der Klang des Fahrzeugs scheint extraterrestrischen Ursprungs zu sein. Den Planeten wird das Marsmobil nicht erobern, fehlt es doch noch an der notwendigen Infrastruktur.

McLaren 675LT

BMW Brennstoffzellen-Prototyp

  • normalootto

    Nur weil zwei Videos hintereinander gepostet werden, ist das noch lange kein Treffen. Sorry, aber das ist ja schon gar nicht mehr lächerlich. Hier wird einem wieder einmal sehr deutlich vorgeführt, warum man die Printausgabe lieber mag. Wirklich schwach….

pixel