TEB
 

Dieser Bus überfährt den Verkehr

Ungewöhnliches Konzept für chinesische Straßen: Der „Transit Elevated Bus“ soll Pkw einfach „überfahren“.

29.05.2016 Online Redaktion

Chinesische Straßen sind mitunter stark überfüllt, extreme Staus können die Folge des hohen Verkehrsaufkommens sein. Davon sind auch öffentliche Busse betroffen. Um dem Problem beizukommen, arbeitet das chinesische Unternehmen Transit Explore Bus an einem ungewöhnlichen Konzept: Der Transit Elevated Bus soll Pkw einfach „überfahren“.

TEB2
© Bild: YouTube

„Fahrender Tunnel“ für 1.400 Passagiere

Wie ein fahrender Tunnel soll sich der 60,60 Meter lange, 4,5 Meter hohe und 7.8 Meter breite, vollelektrische Bus auf Schienen mit bis zu 60 km/h über die Straßen bewegen und dabei zwei Fahrstreifen überspannen. Andere Fahrzeuge mit einer Höhe von bis zu 2 Meter können einfach unter dem Bus durchfahren. Etwa 1.400 Personen sollen in einem Transit Elevated Bus Platz finden, der den Herstellern zufolge bis zu 40 herkömmliche Busse ersetzen kann. Dadurch könnten – neben dem positiven Effekt für die Umwelt – auch große Mengen an Treibstoff eingespart werden.

Kosten- und Zeiteffizient

„Der Transit Elevated Bus erfüllt die selbe Funktion wie eine U-Bahn, kostet aber nur 16% davon“, erklärt Chefingenieur Song YouZhou das Konzept. Zudem soll die Produktion deutlich weniger Zeit in Anspruch nehmen. Ein Modell des Transit Explore Bus wurde auf der China Beijing International High-Tech Expo vorgestellt.

TEB3
© Bild: YouTUbe

Prototyp soll noch diesen Sommer zum Einsatz kommen

Mehrere Städte hätten bereits Interesse angemeldet, so YouZhou. Einer der futuristischen Busse soll noch diesen Sommer gebaut und in der ostchinesischen Millionenstadt Changzhou getestet werden.

Mehr zum Thema
pixel