(Noch) ein Einzelstück: Toyota GT86 Shooting Brake

Fahrspaß und Komfort: Toyota Australien ist von seinem GT86 Shooting Brake-Konzept ganz begeistert, will ihn aber trotzdem nicht auf die Straßen bringen.

07.05.2016 Online Redaktion

In Australien gibt’s nicht nur ungewöhnliche Tiere, sondern auch ungewöhnliche Autos: Wie diesen Toyota GT86 Shooting Brake. Innerhalb weniger Monate entstand die Kombi-Version des Sportcoupés in mühevoller Handarbeit.

„Stilvolle Option“

Der Prototyp wurde von Toyota Australiens Produktdesign-Team entworfen und in Japan von Hand gebaut. „Das Shooting Brake Concept ist eine stilvolle Option für aktive Paare oder als Zweitauto für Familien, die etwas „anderes“ wollen“, so Marketing-Manager Brad Cramb. Sowohl für Wochenendausflüge als auch die Rennstrecke geeignet, ist es ein Auto, das man mit Herz und Hirn kaufen könnte.“

toyota gt86 shooting brake
© Bild: Toyota

Voll funktionsfähiges Concept Car

Bevor euer Herz und Hirn jetzt höher schlägt: Die Shooting Brake-Version des GT86 gibt es gar nicht zu kaufen, was den Konjunktiv in Crambs Anpreisungen erklärt. Der in Sydney präsentierte Prototyp ist trotzdem mehr als ein schicker Haufen Blech: „Das Konzeptauto ist voll funktions- und fahrtüchtig und wurde bereits auf unseren Toyota-Tracks getestet“, betont der Toyota 86 Global Chief Engineer Tetsuya Tada. Das Fahrgefühl im Shooting Brake entspreche dem des Coupés.

toyota gt86 shooting brake2
© Bild: Toyota

Nur das Nötigste

Auch beim Design versuchten die Verantwortlichen, dem Coupé so treu wie möglich zu bleiben. „Wie Kinder im Süßwarengeschäft dachten wir darüber nach, mehr an dem Auto neu zu gestalten; aber wie gute Eltern „nein“ zu zu vielen Süßigkeiten sagen, haben wir die bewusste Entscheidung getroffen, so viel wie möglich von dem originalen GT86 beizubehalten wie möglich“, erklärt Toyota Australias Design Chief Nicolas Hogios. „Also haben wir nur verändert, was unbedingt nötig war. Die Silhouette ist nach wie vor sportlich, aber es ist praktischer.“

„Sag niemals nie“

Dass der Toyota GT86 Shooting Brake seinen Weg von den Teststrecken auf die Straßen finden wird, ist zwar nicht geplant – ein kleiner Funken Hoffnung bleibt aber. „Obwohl wir niemals nie sagen, und ich es toll fände wenn das Konzept in Serienproduktion gehen würde, ist es vor allem ein Konzept, das Toyotas Leidenschaft für Autos demonstriert, die Spaß machen“, so Tada.

pixel