Der monströse Sound des Toyota GT86 mit Ferrari-Motor

Monster-Projekt, Monster-Sound: Ryan Tuerck präsentiert seinen GT4586, einen Toyota GT86 mit Ferrari 458-Motor.

31.10.2016 Online Redaktion

Pünktlich vor Halloween präsentierte Ryan Tuerk sein persönliches Frankenstein-Monster: Einen Toyota GT86 mit dem Motor eines Ferrari 458. Wie zu erwarten war, sieht der „GT4586“ nicht nur monströs aus, sondern klingt auch so.

Bereits im Sommer kündigte Tuerk an, mit der italienisch-japanischen Fusion das ultimative JDM-Supercar schaffen zu wollen. Wir sind gespannt, was er damit anstellen will.

pixel