Autorevue Premium
Der erstarkte ST in einem forschen Grau, das Agilität statt Aggression signalisiert.
 

Ford Fiesta ST200: Rettungsgasse

Während das automobile Vergnügen von allen möglichen Seiten unter Druck gerät, wird es hier auf volksnahe Art und ohne Peinlichkeit zelebriert.

18.10.2016 Autorevue Magazin

Diese Farbe! Man wird doch auch als Mann noch über die Farbe sprechen dürfen oder gar eine Frage stellen: Ist diese Farbe wohl hauptsächlich für Männer gemacht? Wir haben in letzter Zeit recht fragwürdige Ereignisse in Sachen Farbgebung hinnehmen müssen, etwa diese extrem aggressiven dunklen Matttöne, die zuerst Supersportwagen zierten, dann aber blitzschnell und ganz zu Recht in die Prolo-Ecke abrutschten und meist nur mehr in Form von Folien aufgetragen werden, damit man sie wieder abziehen kann. Jetzt ist es stimmig: Dieses Grau sagt immer noch forsch „hier komm’ ich“, aber nicht mehr mit dieser Verachtung der Kreatur, die von militärisch angehauchten Matttönen ausgeht. Agilität statt Aggression, das ist es, was die Guten von den Bösen unterscheidet. Aber ...
pixel