Autorevue Premium
 

Audi A4 2,0 TDI: Hofrad

Ein Facelift, das ein neues Auto macht. Nur die Kultur des Motors bleibt jetzt noch ein wenig zurück.

12.11.2016 Autorevue Magazin

Dies ist ein Artikel aus der Autorevue vom Jänner 2005. Der A4 trägt eines der ambitioniertesten Facelifts unserer Tage. In die Wahrnehmung fährt er damit als neues Auto, vielleicht auch deshalb, weil das Styling bisher zurückhaltend war bis zur Selbstverleugnung. Jetzt gibt es vorne den Singleframe-Grill aller neuen Audis und schräg geschnittene Scheinwerfer, hinten fließen die Rücklichter der Coupé-Studie Nuvolari erstmals in die Serienfertigung. An der Flanke sorgt eine Sicke für die nötige Kontur, mehr war an der Karosserie nicht zu tun. Damit auch der Fahrer Neues in die Hand bekommt, ziert das Lenkrad ein Pralltopf in Form des neuen Kühlergrills. Weitere Novitäten sind innen nicht zu vermelden, allerdings wird auch kaum der Ruf nach Neuem laut werden: ...
pixel