jeep cherokee multijet II AWD Limited 2014 vorne front seite scheinwerfer grill kühlergrill
Autorevue Premium
 

Italowestern: Jeep Cherokee 2,0 Multijet II AWD Limited

Eine Zeitlang etwas aus der Mode gewesen, dürfte der Cherokee in seiner vierten Generation vom Trend zu mittelgroßen SUVs profitieren – trotz (oder wegen) Fiat-Plattform und Asien-Optik.

15.10.2014 Autorevue Magazin

Natürlich ist man enttäuscht, wenn man sich dem Cherokee heckwärts nähert und einsteigt. Konfektionsware. Am besten steigt man wieder aus und sieht sich das Auto von vorne an, weil da zeigt es entschieden Individualität. Und es ist wohl so: In einem Zeitalter, wo Erdbeeren gleich wie Himbeeren schmecken, nämlich nach nichts, und Designer so arbeiten, als würden sie für eine gute Idee öffentlich ausgepeitscht, ist das, was der Cherokee am Kühlergrill kann, schon ein ganz toller Erfolg. Öffentlich quittiert wird das auch mit überdurchschnittlichem Passanteninteresse. Überwiegend sind die dazugemachten Gesichter freundlich. Wie die Leute dreinschauen, wenn sie das Auto dann von hinten sehen, wissen wir nicht. Jeep Cherokee: Ebenso robust wie problemfrei Im ersten Praxis- ...
pixel