Autorevue Premium
 

Honda HR-V 1,6 i-DTEC – Landeanflug

Mit vielen guten Ideen, einer Technik ganz auf der Höhe der Zeit und gefälligem Design zielt Honda auf eine Punktlandung mitten im Mainstream.

24.01.2016 Autorevue Magazin

Jetzt gibt es wieder einen HR-V, und das ist ein echter Neustart. Dieses Auto will nicht mehr in der Kultecke enden wie sein Vorgänger, es will nun ein möglichst breites Publikum ansprechen. Das Design ist gefällig, aber nicht langweilig, man versuchte, mit einer klugen Balance aus guten Ideen und vernünftigen Detaillösungen ein attraktives Auto zu einem guten Preis hinzustellen, auch was die Segnungen der Elektronik betrifft. Wo ordnet sich der neue Honda HR-V ein? Zum Fahrzeugtypus: Die Kompaktklasse ist mit dem Publikum mitgewachsen und ein bisschen dicker geworden, um eine gute Handbreite sitzt du nämlich hier höher, steigst leichter aus und ein. Gleichzeitig hielt man offenbar nichts davon, sich mit irgendeiner Art von Geländelook oder gar Martialität wichtig zu machen. ...
pixel