Das Tesla Werk in Tilburg
Das Tesla Werk in Tilburg wurde im August 2013 eröffnet.
 

Tschechien angelt nach Tesla

Tesla Motors will ein neues Werk in Europa bauen – die tschechische Regierung ist dabei sie ins Land zu locken.

10.01.2014 APA

Die tschechische Regierung bemüht sich den US-Elektroautobauer Tesla Motors ins Land zu holen. Diese wollen ein neues Werk in Europa bauen und sind noch auf der Suche nach einem Standort. Gegenüber der tschechischen Tageszeitung „Mlada fronta Dnes“ (Donnerstag-Ausgabe) bestätigte dies die Sprecherin der Regierungsagentur für Auslandsinvestitionen, CzechInvest.

Tschechien angelt nach Tesla

„Wir wissen um das Interesse der Gesellschaft Tesla Motors, eine Investition in Europa zu realisieren. Wir verfolgen sorgfältig ihre Aktivitäten und in den USA sind wir dabei, erforderliche Schritte zu unternehmen, um diese Investition zu bekommen“, erklärte CzechInvest-Sprecherin Adela Tomickova ohne weitere Einzelheiten, weil es sich um ein „sehr sensibles Projekt“ handle. Der Investor selbst wollte sich zu der Information nicht äußern. „Kein Kommentar jetzt“, zitierte das Blatt den Sprecher von Tesla Motors, Patrick Jones.

Skoda, Hyundai und TPCA in Tschechien

Sollte sich die Investition schließlich in Tschechien doch realisieren, würde es sich schon um den vierten Pkw-Hersteller im Lande handeln. In Tschechien sind bereits Skoda Auto (VW-Tochter), Hyundai und TPCA (JV von Toyota, Peugeot und Citroën) tätig. Die Pkw-Industrie gilt als Zugpferd der tschechischen Wirtschaft und des Exports.

Mehr zum Thema
pixel