1/13
Aston Martin Vulcan: Ein V12-Benziner mit über 800 PS lässt den Lava-Sportler über 350 km/h schnell fliegen. Dass die 100 km/h in knapp drei Sekunden geknackt werden, müsste eigentlich nicht großartig erwähnt werden. Von dem für die Rennstrecke konzipierten Supersportler sollen 24 Stück gebaut werden. Trotz des Preises von knapp 2,5 Millionen Euro dürfte der Aston-Martin-Zweisitzer keine Schwierigkeiten haben Käufer zu finden.
 

Supercars auf dem Genfer Autosalon

In Zeiten von Downsizing und verbrauchsarmen Antriebsarten wirken Supercars wie Dinosaurier. Dennoch ziehen sie die Blicke auf sich, so auch in Genf.

04.03.2015 Press Inform
Mehr zum Thema
pixel