1/3
 

Subaru BRZ STI Concept: Sie erhören uns

Das Subaru BRZ STI Concept ist eine Machtdemonstration des Herstellers und die Erfüllung eines Traumes, der uns seit Jahren jagt.

04.04.2015 Online Redaktion

Fans forderten sie und Subaru hat zugehört. Auf der Autoshow in New York stand tatsächlich das Subaru BRZ STI Concept. Das war auch bitter nötig. Denn die Marke STI (Subaru Tecnica International) soll in den USA Fuß fassen. Dafür braucht es die große Show und Rennsporterfolge.

Subaru-BRZ-STI-Concept-New-York-Autoshow-03
© Bild: Subaru

Aber an dieser Stelle soll nichts überstürzt werden. Denn ob das Subaru BRZ STI Concept jemals in Serie geht steht noch nicht fest. Angeblich. Denn die Reaktionen Fans dürften eindeutig gewesen sein. Obwohl sich die Marke mit handfesten Daten stark zurück hält. Grundsätzlich basiert das Concept auf dem Modell, dass in Super GT-Serie zum Einsatz kommt. Hier leistet der 2,0-Liter-Boxer 305 PS und 447 Newtonmeter. Dazu kommen Optimierungen und am Fahrwerk und der Aerodynamik.

Subaru BRZ STI Concept: Traum mit Abtrieb

Subaru-BRZ-STI-Concept-New-York-Autoshow-02
© Bild: Subaru

Ganz im Zeichen der STI-Legende Impreza macht der BRZ STI vor allem mit einem Bistdudeppert-Heckspoiler auf sich aufmerksam. Wer diesen Aufmarsch an Abtrieb optisch überwunden hat, dem fallen die seitlichen Lufteinlässe, ein riesiger Diffusor und die beiden zentralen Endrohre auf. Muss aber auch nicht sein. Wenn Sie noch ein wenig Spoiler schauen wollen, verstehen wir das.

  • MP

    COOL!!

  • aral

    „Wer diesen Aufmarsch an Abtrieb optisch überwunden hat, dem fallen die
    seitlichen Lufteinlässe, eine ein riesiger Diffusor die beiden
    zentralen Endrohre auf.“

    wunderschöner deutscher satz.

    ahja übrigens; es soll noch leute geben die ihr auto nicht aufgrund der (einheits)optik kaufen und denen das bügelbrett am heck sogar gefällt. ist natürlich für einen geschmackssicheren deutschen unvorstellbar so etwas…

pixel