jaguar xf 2016 vorne front seite felgen kühlergrill scheinwerfer
Autorevue Premium
 

Staffellauf: Jaguar XF

Zweite Runde auf der Suche nach dem ­Optimum aus Dynamik und ­Elegance.

15.11.2015 Autorevue Magazin

Mit dem XF hat eigentlich erst alles so richtig begonnen. Zwar noch in der eher glücklosen Ära unter Ford entworfen und erschienen, kurz bevor Jaguar in den Besitz von Tata überging, stellt er doch die Keimzelle des Neustarts dar, eines fulminanten Neustarts, wie wir inzwischen wissen. Der XF war der Nachfolger des S-Type und baute technisch noch auf diesen auf. Die Karosserieform war damals, 2007, aber radikal neu, der Befreiungsschlag aus der XJ-Schablone sozusagen. Jaguar XF 2016: Außen dezent, innen komplett überarbeitet Jetzt ist alles umgekehrt. Der neue XF unterscheidet sich äußerlich gar nicht so epochal von seinem Vorgänger, ist aber innen komplett neu. Um die 200 Kilogramm hat man durch konsequenten Leichtbau mit einem hohen Aluminium-Anteil weggekriegt, damit liegt der ...
pixel