Keine Spritpreiserhöhung übers lange Wochenende: Preiskorridor ist wieder in Kraft
Keine Spritpreiserhöhung übers lange Wochenende: Preiskorridor ist wieder in Kraft
 

Spritpreiskorridor vor Feiertag wieder in Kraft

Heute durften die Spritpreise zum letzten Mal bis Sonntag erhöht werden

13.08.2013 APA

Der Spritpreiskorridor zum Mariä-Himmelfahrt-Feiertag am Donnerstag, dem 15. August, tritt wieder in Kraft. Heute um 12 Uhr durften die heimischen Tankstellen zum letzten Mal in dieser Woche die Spritpreise erhöhen, bis Mittwoch um 11 Uhr dürfen sie nur mehr gesenkt werden. Ab dann muss der Treibstoffpreis bis Sonntag um 24 Uhr gleich bleiben. Ab Montag um 0 Uhr dürfen die Preise wieder gesenkt, am selben Tag dann einmalig um 12 Uhr angehoben werden, teilte das Wirtschaftsministerium am Dienstag mit.

Der sogenannte Spritpreiskorridor soll große Preissprünge vor reisestarken Wochenenden verhindern.

Mehr zum Thema
pixel