Mercedes Benz C-Klasse Coupé Exterieur Front seite Dynamisch
Neuerungen nur, wenn sie dem Selbstverständnis zuträglich sind.
 

Sonne, Mond und ein Stern

C-Klasse Coupé: überarbeitet und auf Sportlichkeit gebürstet.

19.02.2011 Autorevue Magazin

Mercedes hat heuer ein dichtes Programm. Das Jahr ist noch nicht alt, da sind schon zwei gröbere Neuheiten aus dem Zylinder geholt: die überarbeitete C-Klasse als Limousine und T-Modell und der SLK, dem man die Ehre eines Erstauftritts am Rande der großen Geburtstagsfeier zugestand. Ohne dramaturgische Atempause wird nun gleich die Coupé-Version der C-Klasse nachgeschoben. In Genf wird sie zusammen mit den anderen erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.

Das C-Coupé ist 41 Millimeter flacher als Limousine und Kombi, es hat vier Sitze, deren Rücklehnen sich umlegen lassen für den Fall, dass man einmal stauraummäßig erhöhten Bedarf hat. Die ­Silhouette des Zweitürers ist schnittiger gezeichnet, die Frontscheibe flacher geneigt, das Greenhouse reicht bis hinter die Hinterachse, wo die Dachlinie dann schnell zum Heck hin abfällt und mit elegantem Schwung von der ­C-Säule abgefangen wird, was das Ende knapp und sportlich erscheinen lässt.

Angeboten werden wie für die anderen C-Klasse-Modelle drei Benzin- und zwei Dieselmotoren, alle direkteingespritzt und mit Start/Stopp-Automatik ausgestattet. Das Spektrum reicht von 156 bis 306 PS, wobei die Diesel­modelle und der Basis-Benziner serienmäßig mit Sechsgang-Handschaltung und ­optional mit 7G-Tronic zu ­bestellen sind (Serie bei den Benzinern C250 und C350).

Fahrwerksmäßig denkt das C-Coupé von Haus aus mit: Das amplitudenabhängige Dämpfersystem stellt die Dämpferkräfte bei entspannter Fahrt eher auf Abroll­komfort, strafft sich jedoch ­augenblicklich, wenn ein Sportlichkeitsanfall oder ein Ausweich­manöver anstehen. Auf Wunsch kann man sich fürs Coupé aber auch das straffere, 15 Millimeter tiefer gelegte Sportfahrwerk mit Sport-Parameterlenkung bestellen. Auch verfügbar: sämtliche Fahrassistenzsysteme vom aktiven Spurhalte-Assistenten bis zur selbsttätigen Einparkhilfe.

Auch die neue Telematik-Generation ist im Coupé verfügbar, die von SMS-Anzeige über drahtloses Musikabspielen via Bluetooth bis zur Internet­anbindung sämtliche modernen Kommunikations­varianten beherrscht. Marktstart hat das C-Coupé im Juni, Preise gibt es noch keine.

Mehr zum Thema
pixel