skod yeti 2014 front seite
 

Skoda Yeti – Aufstieg

Neue Ausrichtung für das Universal-Tool.

07.01.2014 Autorevue Magazin

Der Skoda Yeti hat wirklich eine Menge Talente, weshalb er in seinem bisherigen Leben auch enorm erfolgreich war (263.000 verkaufte Fahrzeuge seit der Premiere 2009). Nun war es Zeit für eine Überarbeitung, die aus dem Yeti quasi zwei Autos macht: Für den urbanen Einsatz tritt er mit ­elegantem Stadt-Outfit an, wer eher auf Offroad-Ausflüge steht, wird zur rustikalen Allrad-Outdoor-Variante greifen. Allradantrieb gibt‘s für beide Versionen. Die ehemals runden Scheinwerfer sind nun ernst und eckig, die für Skoda ­typischen schlauen Ausstattungsdetails wurden auf den aktuellen Stand gebracht. Von der praktischen Wende­matte im Kofferraum bis zum Abfallbehälter in der Seitentüre. Neu: Rückfahrkamera und Xenon als Option.

pixel