Skoda-Superb-Preise-2015-04
 

Skoda Superb Preise: Spare in der Zeit

Die Skoda Superb Preise für Österreich sind da. Es geht bei 26.680 Euro los, Verdoppelung nicht ausgeschlossen.

07.05.2015 Online Redaktion

Der beste Skoda aller Zeiten soll er sein. Sagt Skoda. Das muss er auch sein, sagen wir. Denn der Superb springt ins kalte Wasser. Das erste Quartal war in Österreich kein einfaches und das angepeilte Segment der Mittelklasse schrumpft ohnehin seit Jahren. Waren es 2010 noch 51.284 Neuzulassungen, konnten 2014 nur noch 43.342 Neuwagen angemeldet werden. Die Käufer, denen es wirtschaftlich besser geht, gönnen sich ein SUV. Dazu kommt eine gestiegene Besteuerung von Firmenfahrzeugen. Ein staatlicher Finanztorpedo gegen die Mittelklasse. Die Skoda Superb Preise sollen ein Gegengewicht darstellen. Hofft die Marke.

Skoda-Superb-Preise-2015-06
© Bild: Skoda

Von wegen konkurrenzlos

Skoda hat sich für die Neuauflage seines Flaggschiffes ganz oben im Konzernregal bedient. Soweit oben, dass sogar der Passat zittern muss. Die Marke selbst sieht das freilich anders. Opel Insignia, Mazda 6, Ford Mondeo, Hyundai i40 und Peugeot 508 sind die ausgerufenen Gegner. Das Wort Kannibalisierung hört man in Wolfsburg verständlicherweise nicht so gern, wird sich aber daran gewöhnen müssen.

Skoda-Superb-Preise-2015-05
© Bild: Skoda

Grundsätzlich gibt es drei Getriebevarianten. Eine Minderheit von 40 Prozent wird sich für die manuelle Sechsgangschaltung entscheiden. Der Rest wählt entweder das 6- oder 7-Gang-Direktschaltgetriebe. Auch zwei Antriebsarten gibt es naturgemäß. 35 Prozent aller Kunden werden mit vier angetriebenen Rädern unterwegs sein, der Rest mit Frontantrieb.

Die Skoda Superb Preise

Skoda-Superb-Preise

Mehr zum Thema
  • Peter Mayer

    Den Trend zum SUV könnte man durch ein hydraulisch am Stand und sagen wir mal bis 80km/h um 10 cm höhergelegtes Fahrwerk begegnen, bequemes Ein und Aussteigen kombiniert mit höherer Bodenfreiheit bei schlechten Strassen aber gleichzeitig auf der Autobahn ein spritgünstiges Fahren bei höheren Geschwindigkeiten und geringerer Normverbrau als beim Standard SUV. Wieso bringt man so etwas nicht ?

    • Christian Seidel

      Ich würde jetzt einfach mal auf den Preis tippen. Ein hydraulisches Fahrwerk geht ins Geld und passt daher nicht zu jeder Marke. Ein Audi Allroad bekommen sie ja beispielsweise mit eben jenem Feature.

pixel