Autorevue Premium
 

Skoda Superb Combi 4×4 TDi DSG Style – Chef­ansage

Enorm viel Laderaum, eine erfreuliche Bandbreite an Fahrannehmlichkeiten, und die Kinder glauben, sie hätten jetzt das Sagen.

22.11.2015 Autorevue Magazin

Als Frühform automobiler Crossover-Nützlichkeit steht der klassische Kombi heute glamourmäßig etwas im Schatten moderner SUV-Begehrlichkeiten, er ist aber eine stille starke Macht. Der Superb darf dabei als ihr heimlicher König gelten, weil er praktisch auf jede Frage eine Antwort hat. Zum Meistabgefragten gehört sein Raum-Preis-Verhältnis, gegenüber der Limousine erweitert um die Kernkompetenz Laderaum. Skoda Superb Combi: Auf jede Frage eine Antwort Mit 1950 Litern maximalem Fassungsvermögen stellt er alle unmittelbaren Konkurrenten in den Schatten, vor allem dann, wenn der Wunsch nach einem Kombi mit Allwetterkompetenz in Gestalt von Allrad gefragt ist. Sein nächster Konzernbruder etwa, der Passat Variant, ist ihm um 170 Liter Ladevolumen bei umgelegten Sitzen ...
pixel