Autos vor der Auslieferung
Deutscher Autohandel um 10 Prozent zurückgegangen
 

10 Prozent weniger deutsche Autozulassungen im Mai

Der von Mazda Deutschland veröffentlichte Rückgang bei deutschen Autozulassungen wurde vom Flensburger Kraftfahrt Bundesamt (KBA) bestätigt.

05.06.2013 APA

 

Im Jahr 2013 ist bereits ein Rückgang um 8,8 Prozent festzustellen

Die Autokäufer in Deutschland haben im Mai einen Bogen um die Autohäuser gemacht. Die Pkw-Neuzulassungen brachen im vergangenen Monat um 9,9 Prozent auf 261.000 Pkw ein, wie das Flensburger Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) am Dienstag mitteilte. Damit ist das zarte Frühjahrserwachen bereitswieder zu Ende. Im April hatten die Neuzulassungen um fast vier Prozent zugelegt, der erste nennenswerte Zuwachs seit fast einem Jahr.

Mazda-Deutschland veröffentlichte als erster die Zahlen

Der Autobauer Mazda-Deutschland hatte die Zahlen für Mai bereits am Montagabend unter Berufung auf vorläufige Daten des KBA auf seiner Internetseite veröffentlicht. Seit Jahresbeginn schrumpften die Neuzulassungen laut KBA um 8,8 Prozent auf 1,2 Millionen Fahrzeuge.

Mehr zum Thema
pixel