Renault Megane Grandtour GT220 Sondermodell Kombi RS Motorsport Kombi
Aus dem 2,0-Liter Turbobenziner kommen 220 PS und 340 Newtonmeter.
 

Lauter Lader

Der Renault Mégane Grandtour GT 220 ist der stärkste Kombi der Firmengeschichte.

11.12.2012 Online Redaktion

Die Basis zum Renault Mégane Grandtour GT 220 gibt es ja im Konzern: Mégane R.S. Der Rest ist für die Techniker nur noch eine Fingerübung.

Renault Megane Grandtour GT220 Sondermodell Kombi RS Motorsport Kombi

Beim Renault Mégane Grandtour GT 220 handelt es sich um eine Sonderversion. Ein 2,0-Liter Turbomotor bringt 220 PS und 340 Newtonmeter. Unter Kontrolle gebracht wird die Leistung von der bekannten R.S.-Technologie – GT-Fahrwerk, elektrische Servolenkung, verschärfte Bremsanlage. In Summe reicht das für Tempo 240. Der Spurt auf hundert Stundenkilometer dauert 7,6 Sekunden. Nutzt man das nicht aus, kann man angeblich mit 7,3 Liter auf hundert Kilometer auskommen.

Renault Megane Grandtour GT220 Sondermodell Kombi RS Motorsport Kombi

Der Basispreis beträgt 28.990 Euro. Dafür gibt es reichlich Ausstattung (unter anderem 2-Zonen-Klimaautomatik, Einparkhilfe und Tempomat). Zum Sondermodell wird der Mégane Grandtour dann durch 18-Zoll-Leichtmetallräder in schwarz, GT 220 Schriftzügen und Plaketten hier und da.

Renault Megane Grandtour GT220 Sondermodell Kombi RS Motorsport Kombi

Optional kann ein GT-Monitor dazu geordert werden. Er dient als Laptimer. Falls man mal am Salzburgring gegen einen Audi RS6 Avant antreten möchte.

Mehr zum Thema

Kommentare sind geschlossen.

pixel