Autorevue Premium
Der Cayman GT4 ist ein wunderbares Porsche-Maß. Mit genialem Kalkül und hochkonzentrierter Genauigkeit verkörpert er pure, ungestelzte, überbaufreie Freude am Sportautofahren.
 

Porsche Cayman GT4: Berserker & Handwerker

Am Beispiel des Cayman GT4 wollen wir eine Feierstunde für eine Mensch-Maschinen-Verbindung begehen, die vom Aussterben bedroht ist: Es lebe der Handschalter, denn nirgends war er dir so willkommen wie an diesem einsamen Morgen im Hügelland deiner Sehnsüchte.

25.05.2016 Autorevue Magazin

Momente vollkommenen Glücks: Eine Morgenstunde, die sich wie aus der Zeit gefallen anfühlt. Du bist plötzlich alleine, bist hundert Atemzüge lang der einzige Mensch auf der Welt. Nur du, der GT4 und das heisere Knurren, mit dem er über den Asphalt fliegt. Die kleine Landstraße ist voller Kurven, voll anmutigem Auf und Ab. Ein stilles Dorf. Du gehst vom Gas. Sie sollen weiterschlafen, dir die Welt noch eine Weile überlassen. An der Stopptafel rechts. Egal, wo die Straße hinführt. Du löst die rechte Hand vom Alcantara-Rund des Lenkkranzes, greifst zum Schalthebel und drückst den glatten Knauf nach links vorne. Dein linkes Bein, Muskulatur gespannt, löst sich, der Weiße zieht los, wird laut, pfeilt vorwärts. Alles geht ganz schnell. Jetzt die Zweite, links, rechts, du ziehst den ...
pixel